Zoom Video Communications: Niedriger ROCE!

314

Ein Blick auf das zweite Quartal zeigt, dass Zoom Video Communications (NASDAQ:ZM) 188,10 Millionen US-Dollar erwirtschaftete, was einem Anstieg von 704,38% gegenüber dem Vorquartal entspricht. Zoom Video Communications verbuchte außerdem einen Gesamtumsatz von 663,52 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 102,19% seit dem ersten Quartal entspricht. Zoom Video Communications erwirtschaftete 23,39 Millionen US-Dollar, und der Umsatz belief sich im ersten Quartal auf insgesamt 328,17 Millionen US-Dollar.

Was ist ROCE?

Die Rendite auf das eingesetzte Kapital ist ein Maß für den jährlichen Gewinn vor Steuern im Verhältnis zum eingesetzten Kapital eines Unternehmens. Veränderungen bei Gewinn und Umsatz zeigen Verschiebungen im ROCE eines Unternehmens an. Ein höherer ROCE ist im Allgemeinen repräsentativ für ein erfolgreiches Wachstum eines Unternehmens und ein Zeichen für einen höheren Gewinn pro Aktie in der Zukunft. Ein niedriger oder negativer ROCE deutet auf das Gegenteil hin. Im zweiten Quartal verzeichnete Zoom Video Communications einen ROCE von 0,16%.

Denken Sie daran, dass der ROCE zwar ein gutes Maß für die jüngste Leistung eines Unternehmens ist, aber kein äußerst zuverlässiger Indikator für die Gewinne oder Umsätze eines Unternehmens in der nahen Zukunft.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Zoom Video Communications?

Die Rendite auf das eingesetzte Kapital ist ein wichtiges Maß für die Effizienz und ein nützliches Instrument beim Vergleich von Unternehmen, die in der gleichen Branche tätig sind. Ein relativ hoher ROCE zeigt an, dass ein Unternehmen möglicherweise Gewinne erwirtschaftet, die in mehr Kapital reinvestiert werden können, was zu höheren Renditen und wachsenden EPS für die Aktionäre führt.

Im Fall von Zoom Video Communications wird das positive ROCE-Verhältnis etwas sein, worauf Investoren achten sollten, bevor sie langfristige finanzielle Entscheidungen treffen.

Q2 Einblick in die Gewinne

Zoom Video Communications meldete für das zweite Quartal einen Gewinn pro Aktie von 0,92 USD/Aktie, was die Analystenprognosen von 0,45 USD/Aktie übertraf.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Zoom Video Communications-Analyse vom 28.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Zoom Video Communications jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Zoom Video Communications Aktie.



Zoom Video Communications Forum

0 Beiträge
The coronavirus is still with us, and it’s expected to get worse during the winter. It will likely f
0 Beiträge
https://www.ariva.de/news/bt-expands-digital-workplace-portfolio-with-zoom-8799154 LONDON, Oct. 8
0 Beiträge
Kicky  Chartcheck 07. Okt
"Zahlen am 31. August für zusätzliche Volatilität. Nach einem massiven Kurssprung nach oben folgte e
532 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Zoom Video Communications per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)