Xiaomi Aktie: Von Rekord zu Rekord!

14622
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Xiaomi hatte noch am Donnerstag mit offensichtlichen Gewinnmitnahmen zu kämpfen: Vom Allzeithoch bei 2,58 Euro, das die Papiere des chinesischen Technologiekonzerns am Vormittag an der Börse Frankfurt erreichten, ging es bis zum Abend zurück auf 2,40 Euro. Vor dem Wochenende allerdings spülten die Anleger die Xiaomi-Aktie wieder ordentlich nach oben, sogar die Höchstnotierung kam wieder ins Visier. Letztendlich fehlte am Ende nicht mehr viel, ein Kurs von 2,54 Euro zum Handelsschluss bedeutete ein Wochenplus von annähernd 30 Prozent.

Xiaomi stellt sich immer breiter auf

Damit ist Xiaomi ohne Zweifel die Aktie der Stunde, was insbesondere mit den zahlreichen Neuerungen zu tun hat, die der chinesische Konzern zuletzt ankündigte oder bereits auf den Markt brachte. Dazu gehörten zwei E-Roller genauso wie das Elektro-Gokart für die Rennstrecke, das Xiaomi gemeinsam mit dem italienischen Sportwagenhersteller Lamborghini entwickelt hat. Dass sich das aufstrebende Unternehmen breiter aufstellt, kann nicht schaden. Denn wie den Quartalszahlen, die Xiaomi zudem in dieser Woche präsentierte, zu entnehmen ist, ging das Kerngeschäft mit Smartphones zwischen April und Juni um 1,2 Prozent zurück auf rund 4,59 Milliarden Dollar. Es war allerdings die einzige schlechte Nachricht, insgesamt eilen die Chinesen von Rekord zu Rekord.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Gewinn mehr als verdoppelt

So verzeichnete Xiaomi im zweiten Quartal 2020 einen Gesamtumsatz von 53,5 Milliarden Yuan (umgerechnet rund 7,77 Milliarden Dollar) – so viel nie zuvor. Das bedeutete ein Plus von immerhin 3,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr und einen Zuwachs von 7,7 Prozent im Vergleich mit dem ersten Quartal 2020.  Spätestens beim Gewinn allerdings kam richtig Freude auf: 650 Millionen Dollar blieben bei Xiaomi hängen, was im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum einem Plus von 129,8 Prozent entspricht. Und auch im Vergleich mit dem ersten Quartal 2020 war das etwas mehr als das Doppelte.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 01.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie.



Xiaomi Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0
4
14.07.18
0
1
11.07.18
0
7
11.07.18
0 Beiträge
Rolls  @schwene Gestern
" ...... jeder sollte nach seiner Überzeugung investieren;) Drum wundert es mich immer noch das hi
0 Beiträge
was die Chinesen morgen machen. Könnte wieder ernüchternd sein
0 Beiträge
Passagierdrohnen könnten den Traum vom fliegenden Auto wahr werden lassen. Mit Ehang ist bereits ein
1586 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Xiaomi per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)