Xiaomi Aktie: Und doch wieder ein Rekord!

6394

Der September war für Xiaomi ein ziemliches Desaster, zumindest an der Börse. Noch mit einem Allzeithoch von 2,94 Euro in den ersten Tag des Monats gestartet, geht es mit der Aktie des chinesischen Technologiekonzerns seitdem kontinuierlich abwärts. Bereits am 10. September unterschritt die Xiaomi-Aktie die Marke von 2,50 Euro, nach einem weiteren Abschlag an diesem Freitag sind davon aktuell nur noch knapp 2,20 Euro übrig geblieben. Doch zum Ende des Monats will es Xiaomi noch einmal wissen: Eine Produktneuheit soll wieder für Furore sorgen.

Xiaomi dreht an der Preisschraube

Die Rede ist von der Xiaomi Mi 10T-Reihe, die nun gesichert am 30. September bei einem Online-Event globale Premiere feiern wird. Laut Medienberichten soll es das Telefon der Oberklasse in gleich drei Versionen geben. Aufmerksamkeit zieht vor allem das Spitzenmodell Xiaomi Mi 10T Pro auf sich, das dem bisherigen Flaggschiff des Herstellers Xiaomi Mi 10 in den technischen Werten kaum nachsteht. Dennoch soll das 10T Pro zum Verkaufsstart auch hierzulande für maximal 699 Euro angeboten werden, für das Vorgängermodell rief Xiaomi einst 1000 Euro auf. Gleichwohl wird das Xiaomi Mi 10T Pro mit dem Snapdragon 865 wohl auf den gleichen, ausgezeichneten Chipsatz bauen wie das Mi 10 Pro. Das abgespeckte Lite-Modell soll sogar weniger als 300 Euro kosten und dennoch mit 5G aufwarten. Doch wie sind solch günstige Preise zu erklären?

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

LED-Display mit extremer Bildwiederholrate

Der entscheidende Punkt ist wohl, dass Xiaomi bei der 10T-Reihe auf ein OLED-Display verzichtet und lediglich auf LED-Technik zurückgreift. Doch selbst dabei stoßen die Chinesen in andere Sphären vor: So soll laut des Branchenportals Curved die Bildwiederholrate bei rekordverdächtigen 144 Hz liegen. Xiaomi kehrt damit zurück zum bisherigen Erfolgsprinzip: viel hochwertige Technik zum extrem günstigen Preis. Sollte sich der Erfolg damit wieder einstellen, könnte sich das auch auf den Kursverlauf der Xiaomi-Aktie positiv auswirken.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 30.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie.



Xiaomi Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0
4
14.07.18
0
1
11.07.18
0
7
11.07.18
0 Beiträge
unter dieser Annahme wird die 3 Eur wieder in Aussicht stehen, sollten die Zahlen durch Single Day,
0 Beiträge
Diese Praxis besteht nicht nur in China, als es für Trader eine interessante Aktie ist.
0 Beiträge
Im Canalys-Report Q3 2020 springt Xiaomi auf den 3. Platz der Smartphone-Firmen weltweit (globale Au
1586 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Xiaomi per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)