Xiaomi Aktie: Das ist mal ein echter Knaller!

4120

Nach einem starken Wochenauftakt erhielt die Aktie von Xiaomi am Donnerstag einen empfindlichen Dämpfer: Zeitweilig ging es mit den Papieren des chinesischen Smartphone-Herstellers um rund acht Prozent nach unten bis auf 2,32 Euro. Danach allerdings fing sich die Xiaomi-Aktie, ging letztlich bei einem Kurs von 2,46 Euro in Frankfurt aus dem Handel – ein Minus von noch knapp fünf Prozent zum Vortag. Ob dies nun ein günstiger Einstiegskurs wäre, bleibt Spekulation. Dass Xiaomi ein sensationell günstiges Einstiegs-Smartphone neu im Angebot hat, das hingegen gilt als gesichert.

Samsung-Konkurrenz für nur 87 Euro

Xiaomi biete aktuell bereits das Poco X3 und Poco F2 Pro in der Einsteigerklasse an, heißt es auf dem Fachportal Giga. Beides seien sehr gute Android-Smartphones mit herausragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Nun aber gesellt sich das Xiaomi Poco C3 hinzu, das von den Experten als „Preis-Leistungs-Knaller“ bezeichnet wird. Kein Wunder, ruft der Hersteller in China dafür umgerechnet nur 87 Euro auf „und bietet etwa die Hardware des Galaxy A21s von Samsung“, wie es heißt. Der große Unterschied: Das Samsung-Smartphone wird für rund den doppelten Preis verkauft.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Xiaomi profitiert vom US-Embargo gegen Huawei

Xiaomi besinnt sich in der Tat nun wieder auf seine Kernkompetenz: Solide verarbeitete Geräte mit aktueller Technik, aber zum Teil weit unter dem Preisniveau der direkten Konkurrenz, zu der insbesondere auch der ebenfalls chinesische Anbieter Huawei gehört. Diesem nahm Xiaomi zuletzt deutlich Marktanteile ab. Dabei profitzierte der Konzern allerdings zudem vom US-Embargo gegen Huawei, das auf seinen neueren Modellen P40 Pro oder  Mate 30 Pro daher keine Google-Dienste mehr anbieten kann – inklusive des so bedeutenden Android Play-Store. So wie die Verkäufe von Huawei weltweit zurückgingen, zogen die von Xiaomi entsprechend an. Mit Folgen: Trotz ihrer aktuellen, kleinen Schwäche, hat die Xiaomi-Aktie sich in den vergangenen sechs Monaten im Wert glatt verdoppelt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 30.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie.



Xiaomi Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0
4
14.07.18
0
1
11.07.18
0
7
11.07.18
0 Beiträge
Loonija  22.50 06:51
Hongkong $. Heute also auch Wieder im Plus.
0 Beiträge
Russland ist einer der Top-Märkte für Xiaomi und entsprechend gibt es dort auch eine ganze Menge lok
0 Beiträge
Ergänzung zu dem Post #2500 von @HotSalsa - Neuer MiStore öffnet in Russland Hier eine Übersicht
1586 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Xiaomi per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)