Xiaomi-Aktie: Es kam, wie es kommen musste!

7798
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Anleger von Xiaomi hatten in den vergangenen Monaten viel Grund zur Freude. Die Kurse des chinesischen Smartphone-Herstellers bewegten sich mit hohem Tempo nach oben, angetrieben durch immer wieder positive Nachrichten und aussichtsreiche Produktvorstellungen. Nicht einmal die Corona-Pandemie und damit verbundene empfindliche wirtschaftliche Einschnitte konnten der Aktie des Unternehmens etwas anhaben. Die Kurse konnten sich im laufenden Jahr teilweise mehr als verdoppeln und die Rallye schien überhaupt kein Ende mehr zu kennen. Aktuell ist jedoch eine Entwicklung zu beobachten, vor der einige Experten schon lange gewarnt hatten.

Es geht abwärts

Auf die fulminanten Zugewinne der vergangenen Wochen folgte am Dienstag eine heftige Korrektur. Bis zum frühen Abend gaben die Kurse um rund zehn Prozent nach und schickten die Xiaomi-Aktie bis auf 2,46 Euro zurück. Über den genauen Auslöser für die enorme Verkaufswelle lässt sich bestenfalls spekulieren. Es fällt jedoch auf, dass die Märkte sich insgesamt eher schwach präsentierten. Diese negative Grundstimmung könnte so manchen Anleger in Panik verfallen lassen haben, was letzten Endes zu Gewinnmitnahmen im großen Stil führte. Fundamental hat sich jedoch nichts geändert, auch die Nachrichtenlage spricht derzeit weiterhin für eine positive Entwicklung.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Kein Grund zur Panik

Zugegeben, die derzeitigen Kursverluste sind alles andere als schön anzusehen. Trotz der deutlichen Korrektur gibt es für die Anleger aber noch keinen Grund, schon jetzt in Panik zu geraten. Langfristig befindet sich die Xiaomi-Aktie weiterhin in einem klaren Aufwärtstrend. Allen Korrekturen zum Trotz konnte der Kurs des Papiers sich in den vergangenen vier Wochen um knapp 50 Prozent verbessern. Der langfristige Chart sieht sogar noch besser aus. Es ist also noch mehr als genug Luft nach unten vorhanden. Sollte die Verlustserie sich aber noch weiter fortsetzen, könnte es recht schnell hässlich werden. Es ist jetzt also besondere Aufmerksamkeit gefragt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 01.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie.



Xiaomi Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0
4
14.07.18
0
1
11.07.18
0
7
11.07.18
0 Beiträge
Rolls  @schwene Gestern
" ...... jeder sollte nach seiner Überzeugung investieren;) Drum wundert es mich immer noch das hi
0 Beiträge
was die Chinesen morgen machen. Könnte wieder ernüchternd sein
0 Beiträge
Passagierdrohnen könnten den Traum vom fliegenden Auto wahr werden lassen. Mit Ehang ist bereits ein
1586 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Xiaomi per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)