Xiaomi-Aktie: Es geht Schlag auf Schlag!

14618

Gefühlt wöchentlich macht Xiaomi derzeit mit großen Neuigkeiten auf sich aufmerksam. Derzeit scheint es auch nicht so, als würde der Strom an sensationellen Meldungen in irgendeiner Form abreißen. Am Montag machten schon die nächsten Gerüchte die Runde, welche die Märkte gehörig aufmischen könnten. Nachdem bereits die Geräte aus der Serie Redmi Note 8 und Note 9 auf viel Gegenliebe trafen, sprechen Insider derzeit von einem möglichen Nachfolger der Mittelklasse-Smartphones. Jener soll einmal mehr eine beinahe schon unverschämt gute Ausstattung zu einem Preis bieten, bei dem der versammelten Konkurrenz die Spucke wegbleiben dürfte.

Nicht kleckern, klotzen

Unter anderem ist die Rede von einer 108-Megapixel-Kamera nebst einem 120-Herzt-Display mit einer Diagonalen von 6,7 Zoll. Begleitet werden soll das von einem Snapdragon-750-Prozessor und einem großen Akku mit 4.820 mAh. Der Preis für das Ganze soll bei weniger als 300 Euro liegen. Damit würde Xiaomi (mal wieder) ein dickes Ausrufezeichen setzen. Andere Hersteller verlangen für ein vergleichbares Paket gerne mal das Dreifache. Es sei aber gesagt, dass es bisher keinerlei Bestätigung zu den jüngsten Spekulationen gibt. Da die Leaker mit ihren Vorhersagen bisher aber immer wieder recht nahe an der Wahrheit lagen, dürften die Informationen wenigstens zum Teil zutreffen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Die Xiaomi-Aktie geht auf Rekordjagd

Nachrichten über mögliche neue Preiskracher kommen an der Börse stets gut an. Dort erfreut die Xiaomi-Aktie sich schon seit ein paar Tagen über satte Zugewinne. Der positive Trend hielt am Montag unverändert an und die Anleger konnten sich über Zugewinne von 2,15 Prozent freuen. Damit steigen die Kurse bis auf 2,85 Euro und geraten damit in direkte Schlagweite zum 52-Wochen-Hoch bei 2,94 Euro. Bleiben die Bullen jetzt weiter am Ball, könnten wir schon bald neue Rekorde zu Gesicht bekommen. Spätestens bei Überschreiten der 3-Euro-Marke wäre auch mit frischen Kaufsignalen zu rechnen. Bei aller Euphorie sollten die Aktionäre einen möglichen Durchhänger aufgrund von Gewinnmitnahmen stets im Hinterkopf behalten.

Sollten Xiaomi Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie.



Xiaomi Forum

0 Beiträge
kann die Konsolidierung ruhig noch was dauern. Als armer Student habe ich bisher nur 2000 Stück erw
0 Beiträge
kozi510  die 15:10
Konsolidierung dürfte heute endgültig vorbei sein nach der Unterstützung bei 26 hkd. https://www.fin
0 Beiträge
bis alles das Geschäftsmodell von Xiaomi verstehen. In allen xiaomi News wird fast nur auf die Smart
1586 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Xiaomi per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)