Xiaomi-Aktie: Das wird von vielen übersehen!

19946

Wenn es um Xiaomi geht, dreht sich dieser Tage alles um das am Montag neu vorgestellte Smartphone Mi 11. Jenes geht als neue Flaggschiff des chinesischen Konzerns an den Start und geizt in Sachen Ausstattung nicht mit Superlativen. Allerdings war das nicht das Einzige, was in dieser Woche vorgestellt wurde.

Neuerungen kommen auf die Nutzer auch bei der Software zu, was derzeit von vielen gar nicht wahrgenommen wird. Gleichzeitig mit dem neuen Modell stellte Xiaomi ein größeres Update für seinen Android-Aufsatz MIUI vor, welcher bald in Version 12.5 ausgerollt werden soll. Die Webseite „inside-digital.de“ hat sich die Neuerungen genauer angesehen.

Schneller und umfangreicher

Das Update, welches auch auf älteren Xiaomi-Geräten zur Verfügung gestellt wird, kommt unter anderem mit neuen Animationen daher und bietet weitreichendere Möglichkeiten beim Thema Datenschutz. Außerdem finde die mit Android 11 eingeführte Unterstützung für Chat-Bubbles ihren Weg in das Xiaomi-System.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Besonders Besitzer von Einsteiger-Smartphones werden sich darüber freuen, dass MIUI 12.5 sich mit weniger Speicher begnügen und obendrein dank geringerem Energieverbrauch die Akkulaufzeit verbessern soll. Das klingt alles sehr positiv und ist auch aus Sicht der Anleger nicht uninteressant. Mit der Software geht Xiaomi einen der größten Kritikpunkte von Android-Smartphones an.

Jedes kleine Bisschen hilft

Noch ist nicht bekannt, welche Geräte genau die neue Software erhalten sollen. Dass überhaupt ältere Modelle bedacht werden, ist in der Android-Welt aber schon mal positiv zu bewerten. Zudem dürften die erweiterten Optionen beim Datenschutz bei vielen Nutzern positiv ankommen.

Unregelmäßige oder gar keine Software-Updates sind seit Jahren ein großes Ärgernis bei Handys, die auf Android als Betriebssystem setzen. Manches Gerät erhält schon wenige Monate nach Marktstart keine neue Software mehr. Sollte Xiaomi sich in dieser Hinsicht positiv absetzen, sorgt das für zufriedene Kunden, gute Publicity und potenziell steigende Verkaufszahlen – was dann letztlich auch Auswirkungen auf den Kurs der Xiaomi-Aktie hat.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 20.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie.



Xiaomi Forum

0 Beiträge
Auf die Füsse treten. Trump hat da alles richtig gemacht. Wenn auch etwas stoffelig. Trump hat qu
0 Beiträge
Xiaomi ist an der Börse in Hongkong notiert. Insofern sollte der Handel mit der Aktie grundsätzlich
0 Beiträge
an der Macht ist, wird es da sicher zu was anderem kommen...denke nicht, dass es so weiterläuft er i
1586 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Xiaomi per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)