Xiaomi-Aktie: Besser als das iPhone?

4962

Schon seit Monaten wird das Mi 10T Pro heiß erwartet. Nicht nur in der Tech-Szene sorgt das Smartphone für viel Aufsehen, auch an der Börse herrscht reger Diskussionsbedarf. Das liegt vor allem am Preis. Das neue Flaggschiff ist für etwa 600 Euro erhältlich, was derzeit angesichts der gebotenen Ausstattung ohne zu übertreiben als Preisbrecher gelten darf. Mittlerweile trudeln auch die ersten Testberichte über das Gerät an, die sich insgesamt sehr positiv lesen. Das ist Wasser auf die Mühlen der Käufer, welche sich auch nicht lange bitten lassen und die Xiaomi-Aktie kurz vor dem Wochenende spürbar in die Höhe beförderten.

Eine glatte Eins

Kürzlich nahm „chip.de“ die neueste Errungenschaft aus dem Hause Xiaomi unter die Lupe und hatte dabei nur wenig zu meckern. Das Testurteil fällt mit „Sehr gut“ eindeutig aus. Positiv fielen unter anderem hervorragende Werte bei Performance und Akkulaufzeit auf. Auf der anderen Seite gab es Kritik nur auf sehr hohem Niveau. Dass das Mi 10T Pro nicht kabellos aufladbar ist und über keinen zertifizierten Schutz vor Staub und Wasser verfügt, dürfte viele Nutzer kaum stören. Die dürften sich eher darüber freuen, dass das Gerät in manchem Punkt die deutlich teurere Konkurrenz übertrumpfen kann.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Eine wahre Kampfansage

Zu den Besonderheiten des Mi 10T Pro zählt unter anderem das Display, welcher mit 144 Hz über eine besonders hohe Bildwiederholrate verfügt. Das bietet noch nicht einmal das jüngst vorgestellte iPhone 12 aus dem Hause Apple. Dabei ist das neue iPhone selbst in der günstigsten Variante noch ein gutes Stück teurer als das Top-Modell des Mit 10T Pro. Noch dazu setzt Apple Sparmaßnahmen um, für die längst nicht jeder Verständnis hat und verzichtet in Zukunft auf das Beilegen von Kabelkopfhörern sowie eines Ladeadapters.

Die Xiaomi-Aktie auf dem Vormarsch

All das zusammen scheint die Anleger von Xiaomi derzeit positiv zu stimmen. Am Freitag konnte der Titel sich um mehr als drei Prozent verbessern und damit einige der Verluste der vorherigen Tage wieder ausgleichen. Zum Wochenende notierte das Papier bei einem Kurs von 2,54 Euro. Sensationell ist das noch nicht, zumindest kann der langfristige Aufwärtstrend bisher aber verteidigt werden. Seit Jahresbeginn konnten die Kurse sich ungefähr verdoppeln und das trotz Corona-Krise und der damit einhergehenden drastischen Auswirkungen auf die weltweite Wirtschaft.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 23.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie.



Xiaomi Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0
4
14.07.18
0
1
11.07.18
0
7
11.07.18
0 Beiträge
die Kurse anziehen? Spächtle andauernt auf einen Saugroboter :)
0 Beiträge
https://www.ariva.de/forum/quo-vadis-der-neue-thread-560377Glauben setzt Hoff
0 Beiträge
Hallo zusammen =), Xiaomi ist bereits in 50 Ländern unter den Top 5 der Unternehmen mit den größt
1586 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Xiaomi per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)