Suche

Wolftank-Adisa Holding AG: Interview mit CEO Peter Werth auf der Münchener Kapitalmarkt Konferenz (mkk) 2019

525
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Sehr geehrter Herr Werth, ich tue mich sehr schwer damit, Ihr Unternehmen zu klassifizieren. Am ehesten hätte ich es vielleicht noch der Chemiebranche zugeordnet, wenngleich mir das nicht ganz richtig erscheint. Wie würden Sie daher Ihre Gesellschaft klassifizieren und könnten Sie unseren Leserinnen und Leser vielleicht kurz das Geschäftsmodell näher erläutern?

Antwort von Peter Werth: Ja, danke, das mache ich sehr gerne. Ich würde das Unternehmen am ehesten der Cleantech-Branche zuordnen. Denn wir verfügen letztlich über drei große Geschäftsbereiche: die Sanierung von Tanks und Rohren inkl. der anschließenden speziellen Überwachung der Tanks aus der Ferne, die Dekontaminierung von Böden, wenn Tanks undicht waren sowie last but not least der schlüsselfertige Bau von Tankanlagen.

Der am stärksten wachsende Geschäftsbereich ist dabei zurzeit die Dekontaminierung von Böden. Kunden sind hier bspw. Esso beim Rückbau von Tankstellen. Aber auch in China haben wir viel zu tun, seit die Regierung dort den Abbau von allen an Flüssen gelegenen Chemiefabriken inkl. Sanierung der Böden verfügt hat.

Was den Bau von schlüsselfertigen Tankanlagen betrifft, boomt zurzeit der Markt für LNG (Liquefied Natural Gas, zu deutsch: Flüssigerdgas). Kein Wunder, denn dort wird gerade in Europa, um nicht zu sagen weltweit, die entsprechende Infrastruktur aufgebaut. Das LNG, dass hier dann seine Verwendung finden soll, kommt dabei jedoch keineswegs nur aus den USA, sondern bspw. auch aus Katar oder Australien.

Welche Unternehmen sehen Sie denn als Wettbewerber an und wie schätzen Sie Ihre Marktposition gegenüber diesen ein?

Antwort von Peter Werth: Ich denke bei der Konkurrenz muss man sehr stark nach unseren Geschäftsbereichen differenzieren. Wir haben natürlich Konkurrenz im Bereich Tankanlagenbau sowie im Bereich der Dekontaminierung von Böden. Wenig Konkurrenz verspüren wir dagegen im Bereich der Sanierung von Tanks und Rohren sowie deren anschließende Fernüberwachung.

Wie sahen Ihre Geschäftszahlen zuletzt aus und was für Wachstumsraten peilen Sie bei Umsatz und Gewinn zukünftig an?

Antwort von Peter Werth: Für das Jahr 2019e liegt unsere Guidance bei einem Jahresumsatz von 45 Mio. Euro bei einer EBITDA-Marge von ca. 10% und somit einem Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von ca. 4,5 Mio. Euro. Für 2020 erwarten wir dann schon einen Jahresumsatz von 51 Mio. Euro (ca. +13,3%).

In den kommenden Jahren erwarten wir dann Wachstumsraten über 15% p.a. beim Umsatz. Da wir darüber hinaus noch Optimierungspotential im Unternehmen sehen und wir dies konsequent angehen möchten, dürfte der Gewinn dann letztlich sogar überproportional steigen.

Herr Werth, ich bedanke mich für das sehr nette Gespräch und wünsche Ihnen auch weiterhin viel Erfolg!

0/5 (0 Reviews)



Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
00:10
NASDAQ-100 fällt am Donnerstag um -0.06 Prozent &...+Am heutigen Donnerstag haben die Aktien des Nasdaq-100 an Wert verloren: Gegen 22:15 Uhr MEZ wurde der NASDAQ-100 (US6311011026) bei 8.265,5 Punkten registriert, knapp -0,06 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Mittwoch (8.270,25 Punkte). Mit einem Abschlag von knapp -0,06 Prozent hat sich der NASDAQ-100 heute besser als der Dow Jones Industrial…
Weiterlesen...
Stockpulse
01:14
Die Dow Jones-Aktien geben leicht ab – Dow ...+Am heutigen Donnerstag haben die wichtigsten Aktientitel der USA leicht an Wert verloren: Gegen 22:15 Uhr MEZ wurde der Dow Jones Industrial Average (US2605661048) bei 27.736 Punkten registriert, knapp -0,11 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Mittwoch (27.767 Punkte). Der NASDAQ-100 notiert heute mit -0,06 Prozent besser als der Dow Jones Industrial…
Weiterlesen...
Stockpulse
19:52
ATX-Index legt am Donnerstag stark um +9.89 Proze...+Am heutigen Donnerstag haben die Aktien des österreichischen Blue Chip-Index auf breiter Front an Wert gewonnen: Gegen 17:46 Uhr MEZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.165,5 Punkten registriert, knapp +9,89 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Mittwoch (2.880,5 Punkte). Mit einem Aufschlag von knapp +9,89 Prozent hat sich der ATX heute besser als der DAX…
Weiterlesen...
Stockpulse
20:00
Wasserstoff: Immer mehr Einsatzgebiete+Die meisten von Ihnen werden beim Thema Wasserstoff vor allem an emissionsfreie Mobilität und hier vor allem an Autos mit Wasserstoff-Antrieb (Brennstoffzellen) denken. Doch die Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff bzw. der Brennstoffzellentechnologie sind vielfältig. Jetzt soll Wasserstoff auch verstärkt in der energieintensiven Stahlproduktion zum Einsatz kommen und diese damit sauberer machen. Mehr dazu gleich. Darüber hinaus…
Weiterlesen...
GeVestor Verlag
20:14
Canopy Growth Aktie: Zahlen sind da!+Der Chart der Aktie der Canopy Growth Corporation (kurz „Canopy Growth“) ist seit ca. Ende April 2019 ein Trauerspiel. Und auf Jahres-Sicht hat die Aktie in Euro gerechnet rund die Hälfte an Kurswert verloren. Am Donnerstag gab es neue Geschäftszahlen vom Unternehmen. Wie sehen die aus – könnten die als Begründung für einen Rebound der…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
20:23
Activision Blizzard Aktie: Wann platzt die Bombe?+Laut Angaben des Activision Blizzard-COO Coddy Johnson erwirtschaftet das Unternehmen inzwischen ein Drittel des Umsatzes mit dem Mobile-Geschäft, also mit Spielen, die per Smartphone oder Tablet gezockt werden können. Größter Umsatztreiber in dem Bereich dürfte der Spieleapp-Entwickler King sein, den Activision Blizzard vor einigen Jahren für knapp 6 Milliarden Dollar geschluckt hatte. WoW-Mobile in Arbeit?…
Weiterlesen...
Marco Schnepf
20:42
Kauf Dow-Jones Aktie im Burggraben-Depot von Fran...+Ich kaufe 3M, ISIN: US88579Y1010 Die USA haben die besten und erfolgreichsten Unternehmen wie man auch an den Performances der Aktien z.B über die letzten 10 Jahre sehen kann. Der Dow Jones ist einer der erfolgreichsten Aktien-Indizes überhaupt. Wenn man sich einen Dow Jones ETF in das Depot legt partizipiert man jedoch nicht an den…
Weiterlesen...
Frank Helmes
20:56
SLI fällt am Donnerstag um -0.34 Prozent. Aktien ...+Am heutigen Donnerstag haben die Aktien des Schweizer SLI-Index leicht an Wert verloren: Gegen 17:46 Uhr MEZ wurde der SLI (CH0030252883) bei 1.576,03 Punkten registriert, knapp -0,34 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Mittwoch (1.581,42 Punkte). Insbesondere für Nestle, ABB und Swiss Re wurden in den vergangenen Stunden teils starke Kursabschläge registriert;…
Weiterlesen...
Stockpulse
22:00
SMI-Index fällt am Donnerstag moderat um -0.65 Pr...+Am heutigen Donnerstag haben die Aktien des Schweizer SMI teilweise an Wert verloren: Gegen 17:46 Uhr MEZ wurde der SMI (CH0009980894) bei 10.217 Punkten registriert, knapp -0,65 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Mittwoch (10.284 Punkte). Der DAX notiert heute mit -0,56 Prozent besser als der SMI. Auch der EURO STOXX 50…
Weiterlesen...
Stockpulse
23:00
Die größten Aktientitel der USA am Donnerstag unv...+Am heutigen Donnerstag gab es bei den Aktien des S&P 500 keine wesentliche Veränderung: Gegen 22:15 Uhr MEZ wurde der S&P 500 (US78378X1072) bei 3.094,75 Punkten registriert, nur wenig verändert im Vergleich zum Schlusskurs vom letzten Handelstag am Mittwoch (3.096,25 Punkte). Mit einem Abschlag von knapp -0,05 Prozent hat sich der S&P 500 heute besser…
Weiterlesen...
Stockpulse