Suche

Wochenanalyse: ThyssenKrupp Aktie – Wer mitreden will, sollte DIES wissen!

516
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der Kurs der Aktie Thyssenkrupp steht am 11.07.2018, 22:29 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 20,81 EUR. Der Titel wird der Branche „Stahl“ zugerechnet.

Auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Thyssenkrupp entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung „Buy“, „Hold“ bzw. „Sell“. Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.

1. Anleger: Die Mehrzahl der Marktteilnehmer im Social Media war in den vergangenen zwei Wochen überwiegend positiv gegenüber der Aktie eingestellt. Die Stimmung lag an neun Tagen im positiven Bereich, während an vier Tagen eine negative Diskussion überwog. An einem Tag gab es keine eindeutige Richtung. Die jüngste Kommunikation (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über Thyssenkrupp dreht sich ebenfalls hauptsächlich um positive Themen. Daher erhält die Aktie auf Basis unseres Anleger-Stimmungsbarometers eine „Buy“-Bewertung. Im Betrachtungszeitraum gab es außerdem sieben Handelssignale (7 mal „Sell“, 0 mal „Buy“) auf der Basis der Kommunikation in den sozialen Medien. Aufgrund des erhöhten Verkaufsinteresses liegt für dieses Kriterium eine „Sell“ Bewertung vor. Basierend auf allen Kriterien können wir für die Aktie in dieser Stufe ein „Buy“-Rating festhalten.

2. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Thyssenkrupp haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine unterdurchschnittliche Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Sell“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine positive Änderung. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Buy“.

3. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Thyssenkrupp anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 28,94 Punkten, was bedeutet, dass die Thyssenkrupp-Aktie überverkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Buy“-Rating. Nun zum RSI25: Der RSI25 liegt bei 62,23, was bedeutet, dass Thyssenkrupp hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als „Hold“ eingestuft. Damit erhält Thyssenkrupp eine „Buy“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

4. Branchenvergleich Aktienkurs: Thyssenkrupp erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -20,67 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Iron & Steel“-Branche sind im Durchschnitt um 5,92 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -26,59 Prozent im Branchenvergleich für Thyssenkrupp bedeutet. Der „Materials“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 5,92 Prozent im letzten Jahr. Thyssenkrupp lag 26,59 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

5. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Thyssenkrupp derzeit ein „Sell“. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 22,9 EUR, womit der Kurs der Aktie (21,55 EUR) um -5,9 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als „Sell“. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 22,26 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -3,19 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein „Hold“-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating „Hold“.

6. Dividende: Mit einer Dividendenrendite von 0,7 Prozent liegt Thyssenkrupp 2,38 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche „Iron & Steel“ besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 3,08. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine „Sell“-Bewertung.

7. Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Thyssenkrupp liegt bei einem Wert von 26,52. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Iron & Steel“ (KGV von 93,55) unter dem Durschschnitt (ca. 72 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Thyssenkrupp damit unterbewertet und erhält folglich eine „Buy“-Bewertung auf dieser Stufe.

Damit erhält die Thyssenkrupp-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

0/5 (0 Reviews)

Kommt auch thyssenkrupp auf DIESE LISTE -> +1.145 % RENDITE mit 5 Aktien!

Ein unabhängiger Experte hat 5 Aktien gefunden, die jetzt JEDER haben will. Der Grund: Diese Liste bringt mehr als 1.000 Prozent Rendite. Und SIE bekommen diese Liste gratis …

>> Klicken Sie HIER und werden Sie 2019 REICH!

lazo  Genau das 10:07
kann ich eben nicht verstehen. Und das ist auch der Grund, warum ich der Meinung bin, dass wir Aktio
Salzsee  .. 09:54
Übernahmeangebote gibt es ja - bringt dem Aktionär nichts, wenn keine Zahlen an die Öffentlichkeit g
512 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu thyssenkrupp per E-Mail

Mehr Inhalte zur thyssenkrupp Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur thyssenkrupp Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • thyssenkrupp Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der thyssenkrupp Aktie:

>>Hier gehts zur thyssenkrupp Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von thyssenkrupp

Performance thyssenkrupp AG

1W1M3MYTD1Y3Y
9,38 EUR11,62 EUR12,19 EUR14,91 EUR19,67 EUR21,33 EUR
+1,04 EUR-1,20 EUR-1,77 EUR-4,49 EUR-9,25 EUR-10,91 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)