Wochenanalyse: Telefonica Deutschland Holding Aktie – Das wird noch ein spannendes Thema!

804

Am 05.08.2020, 04:54 Uhr notiert die Aktie Telefonica an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 2.362 EUR. Das Unternehmen gehört zum Segment “Integrierte Telekommunikationsdienste”.

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Telefonica einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Telefonica jeweils als “Buy”, “Hold” bzw. “Sell” zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Telefonica zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine “Hold”-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine “Hold”-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine “Hold”-Einstufung.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Telefonica?

2. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Telefonica wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An 11 Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an drei Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine “Buy”-Einschätzung. Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem “Sell” Signale im Vordergrund standen. Dadurch erhält Telefonica auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine “Buy”-Bewertung.

3. Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Telefonica von 2.362 EUR ist mit -9,15 Prozent Entfernung vom GD200 (2,6 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein “Sell”-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 2,62 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein “Sell”-Signal vorliegt, da der Abstand -9,85 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Telefonica-Aktie als “Sell” bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

4. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Telefonica liegt bei 84,39, womit die Situation als überkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als “Sell”. Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Telefonica bewegt sich bei 64,7. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein “Hold” zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung “Sell”.

Gratis PDF-Report zu Telefonica sichern: Hier kostenlos herunterladen

5. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor (“Telekommunikationsdienste”) liegt Telefonica mit einer Rendite von 8,34 Prozent mehr als 12 Prozent darüber. Die “Diversifizierte Telekommunikationsdienste”-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -11,24 Prozent. Auch hier liegt Telefonica mit 19,59 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem “Buy”-Rating in dieser Kategorie.

6. Dividende: Derzeit schüttet Telefonica höhere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Diversifizierte Telekommunikationsdienste. Der Unterschied beträgt 2,91 Prozentpunkte (7,36 % gegenüber 4,45 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung “Buy”.

Damit erhält die Telefonica-Aktie (insgesamt über alle 6 bewerteten Faktoren betrachtet) ein “Hold”-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Telefonica-Analyse vom 29.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Telefonica jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Telefonica Aktie.



Telefonica Forum

0 Beiträge
https://www.ariva.de/news/credit-suisse-belaesst-telefonica-deutschland-auf-8853807 Laut Credit S
0 Beiträge
Telefonica Deutschland: Sondereffekt sorgt für dreistelligen Millionengewinn
0 Beiträge
510 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Telefonica per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)