Schlusskurs vom 21.06.18:    0,08EUR  -1,13%  -0,00€

Wochenanalyse Steinhoff: Das sollten Trader wissen!

0
3584

Liebe Leser,

Steinhoff ist eine der interessantesten Aktien am Markt, meinen Trader. Hier werden große Hebelgewinne erzielt, heißt es bei den Kritikern. Der Kurs ist so niedrig, dass er sich schnell nach oben oder unten ausrichten lässt. Nur: Charttechniker warnen – nach dieser Woche sieht es noch schlechter aus für das Unternehmen. Denn die Aktie ist im massiven Abwärtstrend geblieben. Der Wert hat binnen einer Woche 5 % oder mehr, je nach Börsenplatz, verloren. Selbst niedrige Kurse können über diesen Chart nicht hinwegtäuschen. Die Aktie hat binnen zweier Wochen sogar etwa 15 % abgegeben. Unter dem Strich steht ein Abwärtstrend, der auf Kurse von bis zu 0,29 Euro, dem bisherigen Allzeittief vom 20. Dezember 2017, führen kann. Auch darunter sind keine Widerstände mehr zu erkennen. Charttechniker halten einen Rutsch auf 0 Euro für möglich.

Wirtschaftlich gibt es einfach keine neuen Impulse. Die Aktie ist  auf dem Weg zum Pennystock, der bemitleidenswert sei. Denn das Unternehmen möchte jetzt zwar eine Hauptversammlung durchführen. Es sei jedoch kein Thema, Bilanzen vorzulegen. Bankanalysten, die jetzt noch kaufen wollen (5 %), müssten dies schon begründen.

Technische Betrachtung

Aus technischer Sicht sieht es noch schlimmer aus. Der GD200 verläuft bei 3,25 Euro. Selbst der GD20 mit 0,45 Euro wird nicht mehr erreicht. Die Kurse rutschen tendenziell. Dies ist ein klares technisches Verkaufssignal, heißt es.

Ein Beitrag von Frank Holbaum


Das unheimliche 3. Quartal 2018 klopft an unsere Türen

Vielleicht erinnern Sie sich noch: Wir schrieben das Jahr 2012, als Analysten von Goldman Sachs...

Aktienrückkäufe sind an der Wall Street immer noch ein gefährliches Thema

Eine der beunruhigendsten Erkenntnisse zur Aktienhausse in den USA seit 2009 ist die Tatsache, dass...

Steigende Zinsen sind für die Banken viel gefährlicher als allgemein angenommen

Im Jahr 1929 beendete die US-Notenbank eine längere Phase mit niedrigen Zinsen, im Jahr 1937...


Videos