Schlusskurs vom 23.06.18:    0,08EUR  0,00%  0,00€

Wochenanalyse Steinhoff: Das ist die Wahrheit!

0
5024

Liebe Leser,

Steinhoff konnte nun an den Märkten nicht mehr verbergen, wie schwach der Wert eigentlich ist. Geht es nach Charttechnikern, sollte die Aktie in den kommenden Wochen mehr als bislang nachgeben und neue Tiefstkurse erreichen. Vielleicht ist sogar ein Totalverlust möglich? Sehen Sie selbst. Am Freitag verlor die Aktie mehr als 13 %. Damit ist das Wochenergebnis auf unfassbare 15 % Minus angewachsen. In einem Monat verlor die Aktie fast 30 %. All dies sind Zeichen für die Fortsetzung des klaren charttechnischen Abwärtstrends, den die Aktie nun verzeichnet. Es gibt bis auf das Rekordtief von 0,29 Euro, erreicht am 20. Dezember 2017, keine Haltepunkte mehr. Das sieht schlecht aus.

Die Aktie ist zudem nach den vorliegenden wirtschaftlichen Nachrichten schlecht aufgestellt. In Südafrika wurde der Handel eingestellt. Dies alles sind Zeichen dafür, dass es bergab geht.

Technische Analysten

Technische Analysten sind der Auffassung, die Aktie könne sich nicht halten. Die Werte sind deutlich im technischen Abwärtstrend. Die 200-Tage-Linie befindet sich bei 3,01 Euro. Das ist ein ungünstiges Zeichen, denn sie ist viel zu weit entfernt für ein Comeback. Ein klares Verkaufssignal!

Ein Beitrag von Frank Holbaum


Steinhoff: Die Entscheidung?

Zu Steinhoff gibt es ja eine regelrechte Nachrichten-Flut. Da gilt es, in dieser Informations-Flut die...

Rezension: „Alles, was Sie über Warren Buffett wissen müssen“

Die Reihe „Alles, was Sie über XY wissen müssen“ (Finanzbuchverlag) finde ich recht passend, wenn...

Das unheimliche 3. Quartal 2018 klopft an unsere Türen

Vielleicht erinnern Sie sich noch: Wir schrieben das Jahr 2012, als Analysten von Goldman Sachs...


Videos