Suche

Wochenanalyse: Facebook Aktie

486
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Für die Aktie Facebook aus dem Segment „Internetsoftware und -dienste“ wird an der heimatlichen Börse NASDAQ GS am 07.06.2018, 02:00 Uhr, ein Kurs von 191,34 USD geführt.

Diese Aktie haben wir in 7 Punkten analysiert und mit der Einschätzung „Buy“, „Hold“ bzw. „Sell“ versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Facebook in den vergangenen Wochen jedoch deutlich eingetrübt. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Sell“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Facebook haben unsere Programme in den letzten vier Wochen keine außergewöhnliche Aktivität gemessen. Facebook bekommt dafür eine „Hold“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Sell“ bewertet.

2. Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 28,49. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Facebook zahlt die Börse 28,49 Euro. Dies sind 77 Prozent niedriger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Media“ sind 126,58 üblich. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Buy“ eingestuft.

3. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 26,29 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Communications“) liegt Facebook damit 11,3 Prozent über dem Durchschnitt (14,99 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Media“ beträgt 20,22 Prozent. Facebook liegt aktuell 6,07 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Buy“.

4. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Facebook-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 176,26 USD mit dem aktuellen Kurs (191,34 USD), ergibt sich eine Abweichung von +8,56 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Buy“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Auch für diesen Wert (174,02 USD) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+9,95 Prozent), somit erhält die Facebook-Aktie auch für diesen ein „Buy“-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Buy“-Rating.

5. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Facebook wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An drei Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an sieben Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell gibt es keine besonders positiven oder negativen Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Sell“-Einschätzung. Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem „Sell“-Signale im Vordergrund standen. Dadurch erhält Facebook auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Sell“-Bewertung.

6. Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Facebook-Aktie aktuell mit „Buy“ bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 42 „Buy“-, 3 „Hold“- und 1 „Sell“-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 2 Buy, 0 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als „Buy“-Titel. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (218,93 USD) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 14,42 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 191,34 USD), was einer „Buy“-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Facebook eine „Buy“-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

7. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von – musterhaft – 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Facebook führt bei einem Niveau von 22,61 zur Einstufung „Buy“. Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 29,17 ein Indikator für eine „Buy“-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf „Buy“.

Damit erhält die Facebook-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Facebook?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur Facebook Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
1
420
18. Apr
0
1
09.08.17
dass seine Kryptowährung eines Tages dem Greenback Konkurrenz macht Facebook Inc. enthüllte Pläne
Kann Facebook von der angekündigten Kryptowährung Libra profitieren? Das ist eine spannende Frage
2008 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Facebook per E-Mail

Mehr Inhalte zur Facebook Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Facebook Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Facebook Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Facebook Aktie:

>>Hier gehts zur Facebook Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Facebook



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)