Rücktritt vom Kaufvertrag: Finanzierung läuft weiter

Verbraucher müssen ein Darlehen unter Umständen auch dann in voller Höhe zurückzahlen, wenn sie rechtmäßig vom Kaufvertrag für die finanzierte Ware zurücktreten. Das hat...

Spam-Mails besser nicht einfach löschen

Unzählige unerwünschte Werbe-Mails erreichen Internetnutzer Tag für Tag. Da sind automatisierte Spam-Ordner ein wahrer Segen. Wenn allerdings wichtige E-Mails aus Versehen im Spam-Ordner landen...

Vorsicht bei Werbung für kostenlose Zweitbrille

Augen auf beim Brillenkauf: Die Werbung für eine Sehhilfe mit dem Hinweis auf den kostenlosen Erhalt einer Zweitbrille kann gegen das Heilmittelwerberecht verstoßen und...

Arbeitskleidung: Umkleiden gehört zur Arbeitszeit

Arbeitgeber müssen ihren Angestellten die Zeit zum An- und Ausziehen vorgeschriebener Arbeitskleidung bezahlen. Das hat nun das Bundesarbeitsgericht (BAG) in einem Fall entschieden (Az....

Vorsicht bei Kreditvermittlern

Vorsicht Kostenfalle: Verbraucher sollten bei einem finanziellen Engpass einen großen Bogen um Kreditvermittler machen. Auch wenn diese mit schnellen Zusagen ohne Schufa-Auskunft werben, ist...

Arbeitnehmer: Nebenerwerb im Urlaub verboten

Angestellte dürfen während ihres Jahresurlaubs keiner weiteren Erwerbstätigkeit nachgehen. Denn der gesetzlich verankerte Anspruch auf "Erholungsurlaub" muss laut dem "Bundesurlaubsgesetz" auch tatsächlich der Erholung...

Eingangsbestätigung darf keine Werbung enthalten

Unternehmen dürfen in E-Mails zur Eingangsbestätigung keine Werbung integrieren. Andernfalls kann der betroffene Verbraucher Unterlassung verlangen. So hat nun das Amtsgericht Stuttgart-Bad Cannstatt (Az....

Persönlicher Kontakt für Bankkunden unverzichtbar

Gute Nachrichten für Sparkasse, Volksbank und Co.: Laut einer Umfrage kommen für 92 Prozent der deutschen Bankkunden nur diejenigen Institute als Hausbank infrage, die...

Arbeitsplatz: Zusatzleistungen statt Gehalterhöhung

Eine für Arbeitgeber wie Arbeitnehmer äußerst interessante Möglichkeit zur Gehaltsaufbesserung sind Zusatzleistungen in Form von Sachzuwendungen. Denn der Chef muss dafür keine Sozialabgaben entrichten...

Arbeit zu Therapiezwecken gilt nicht als Erwerbstätigkeit

Steigen Arbeitnehmer nach einer krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit zu Rehabilitationszwecken wieder in ihren Beruf ein und erhalten dafür kein Entgelt, haben sie weiterhin Anspruch auf Arbeitslosengeld....

Sexuelle Belästigung: Fristlose Kündigung unverhältnismäßig  

Gnade für reuigen Grabscher: Eine Kündigung wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz ist auch bei bewiesener Schuld nicht in jedem Fall gerechtfertigt. So hat nun...

Solarien sind keine Selbstbedienungsläden

Wegen der schädlichen Wirkungen künstlicher ultravioletter Strahlung muss in Sonnenstudios stets Fachpersonal anwesend sein. Das hat nun der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (Az. 22 BV 13.2531)...

Arbeitsrecht: Schwangerschaft beginnt mit der Befruchtung

Lässt sich eine Arbeitnehmerin künstlich befruchten, um schwanger zu werden, besteht ab dem Zeitpunkt der Einsetzung der befruchteten Eizelle das sogenannte "mutterschutzrechtliche Kündigungsverbot". So...

Leiharbeiter: Kein Recht auf Arbeitsvertrag bei Dauerentleihung

Verleiht ein Unternehmen einen Arbeitnehmer über eine längere Zeit an den gleichen Betrieb, begründet das nicht automatisch ein Arbeitsverhältnis. Das hat nun das Bundesarbeitsgericht...

Kirmes: Budenbetreiber müssen Stolperfallen vermeiden

Betreiber einer Kirmesbude müssen oberirdische Leitungen und Kabel so verlegen, dass die Besucher und Anlieger möglichst nicht darüber stolpern. Tun sie das nicht, verstoßen...

Phishing: Soziale Netzwerke unter Beschuss

Wenn Betrüger über gefälschte E-Mails versuchen, an Ihre Daten zu kommen und Ihre Identität zu stehlen, spricht man vom "Phishing". Bei sozialen Netzwerken gehen...

Was ist eine Kryptowährung?

Im Jahr 2011 erlangte der Begriff „Crypto Currency“ (auf Deutsch: Kryptowährung) durch das Forbes Magazin erstmals größere Bekanntheit und ist seitdem ein fester Begriff...

Hausmeister fordert Mindestlohn – und erhält Kündigung

Macht ein Arbeitnehmer sein Anrecht auf den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn geltend, darf sein Arbeitgeber ihm aus diesem Grund nicht kündigen. Das hat nun das...

Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) und das große Missverständnis

Geht es den Deutschen zu gut? Diese Frage drängt sich bei dem verschwenderischen Umgang mit Lebensmitteln geradezu auf. Denn nur wenige Lebensmittel, die im...

Steuervergünstigung bei Adoption?

Adoptionen sind gesellschaftlich erwünscht und in den meisten Fällen sowohl für das Kind als auch für die häufig ungewollt kinderlosen Paare ein Segen. Steuerlich...

Arbeitszeugnis: Zwischen den Zeilen liegt die Wahrheit

Arbeitnehmer haben das Recht auf ein Arbeitszeugnis, das ihre Leistung und ihr Verhalten am Arbeitsplatz wohlwollend beurteilt. Allerdings sind längst nicht alle vermeintlich netten...

Jobcenter darf Banker nicht zur Betreuung heranziehen

Viele Berufe und Tätigkeiten erfordern eine spezielle Ausbildung, um sie gewissenhaft und korrekt ausüben zu können. Dazu gehört auch die Betreuung von Kindern, Senioren...

Sind Zirkusartisten keine Arbeitnehmer?

Zirkusartisten sind vor dem Gesetz unter Umständen keine Arbeitnehmer. In einem aktuellen Fall verklagte eine Artistengruppe ein Zirkusunternehmen. Die Artisten verpflichteten sich in einem...

Abschiedsfeier: Finanzamt muss zahlen

Organisiert ein Mitarbeiter eine Abschiedsfeier, weil er aus dem Unternehmen ausscheidet, muss das Finanzamt die Kosten hierfür in der Regel als Werbungskosten anerkennen. Das...

Betriebsausflüge: Das sagt der Fiskus

Mit einem Betriebsfest wollen Unternehmen Mitarbeitern etwas Besonderes bieten. Hoch im Kurs stehen Betriebsausflüge mit einem vielseitigen Veranstaltungsprogramm und Übernachtung. Doch zieht der Fiskus...

Neuer Aktien-Index schlägt alles
Sogar DAX, MDAX und DOW

Hier mehr erfahren