Wirecard und Continental: Große Erwartungen geschürt!

1366
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Seit vielen Jahrzehnten ist Continental nicht nur als Automobilzulieferer tätig, sondern auch als Anbieter von Fahrradzubehör. Nun wollen die Hannoveraner für ihren Geschäftsbereich „TwoWheel“ einen Online-Shop etablieren und greifen hierbei auf die Zahlungsabwicklung von Wirecard zurück, wie der FinTech-Konzern kürzlich mitteilte.

Demnach werde der Online-Shop zunächst für Nutzer mit Lieferadresse in Deutschland zur Verfügung stehen. Im Digitalladen sollen etwa Ratsportbekleidung, Reifen und weiteres Zubehör rund um den Drahtesel offeriert werden. Dank der Kooperation mit Wirecard könne Continental dort fortan Zahlungen via Kreditkarte (Visa und Mastercard) anbieten, erklärte der frisch gekürte Dax-Konzern.

Zweirädermarkt wächst

Laut Wirecard wachse der hiesige Zweirädermarkt „konstant“. So besitzen derzeit mindestens 73 Millionen Bundesbürger ein Fahrrad. Dem ZIV (Zweirad-Industrie-Verband) zufolge könnten pro Jahr 6 Millionen weitere Drahtesel hierzulande hinzukommen. Der landesweite Umsatz rund um Fahrradzubehör belief sich 2016 demnach auf knapp 300 Millionen Euro.

Wirecard-Managerin Marion Laewe kommentierte: „Wir sind stolz, mit der Business Unit TwoWheel von Continental im Bereich Payment zusammenzuarbeiten. Gemeinsam mit Continental haben wir aus unseren verschiedenen Lösungen den gewünschten Mix aus sicherer und flexibler Bezahlung für den Continental Online-Shop gefunden, um den Trend zum Online-Shopping mit der stark wachsenden Radsport-Community intelligent zu verbinden.“

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Wirecard-Analyse vom 09.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Wirecard jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.



Wirecard Forum

0 Beiträge
tire3000  Lehna 16:43
willkommen zurück:) Endlich!!! Gegen Kritiker habe ich 0 Komma 0 etwas! Nur gegen Menschen, di
0 Beiträge
Auch wieder son Maulwurf aus der Aschheimer Zentrale, der immer noch Stimmung gegen Kritiker machen
0 Beiträge
besagt die Regel auch, dass man es hinnehmen muss, wenn man um seinen Einsatz betrogen wird? Viell
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Wirecard




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)