Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

Wirecard: Nichts als heiße Luft!

3104
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

In diversen Internetforen zu Wirecard liefen am Wochenende die Diskussionen heiß: Der Zahlungsdienstleister habe laut eines Zeitungsberichts einen Gerichtstermin am 27. Januar platzen lassen. Dabei ging es doch um die Klage des Unternehmens gegen die Financial Times (FT), so der aufgeregte Tenor. War das ein Rückzieher und somit gar ein Schuldeingeständnis bezüglich der von der FT erhobenen Vorwürfe wegen Bilanzmanipulationen? Würde der Kurs von Wirecard am Montag ins bodenlose fallen? All diese erregten Spekulationen erwiesen sich als eines: heiße Luft.

„Ein laufendes Verfahren“

Denn am Montag geschah, wie zu erwarten, nichts Spektakuläres. Die Wirecard-Aktie verlor bis zum Abend rund zwei Prozent, ging letztlich bei 136,10 Euro aus dem Xetra-Handel. Zuvor hatte der Zahlungsdienstleister auf den entsprechenden Artikel in der Welt am Sonntag relativ knapp reagiert: „Die Wirecard AG bestreitet Falschmeldungen, wonach das laufende Gerichtsverfahren der Wirecard AG gegen die Financial Times ausgesetzt oder eingestellt wurde“, hieß es da. Und weiter: „Die Wirecard AG macht deutlich, dass dies ein laufendes Verfahren ist.“ Kritiker bemängeln nun, dass das Dax-Unternehmen keine Erklärung lieferte für die Terminabsage. Dabei ist es keineswegs unüblich, zu laufenden Verfahren keine Statements abzugeben.

Kursziel deutlich angehoben

Von einem Ausverkauf, wie von einigen befürchtet, kann daher keine Rede sein: Vielmehr liegt die Wirecard-Aktie auf Monatssicht weiterhin mit annähernd fünf Prozent im Plus. Mehr noch: Nach den starken, vorläufigen Geschäftszahlen 2019, die das Unternehmen am vergangenen Freitag präsentiert hatte, hat sogar das eher vorsichtige Analysehaus Independent Research positiv reagiert: Analyst Markus Jost beließ die Einstufung für Wirecard zwar auf „Halten“, hob das Kursziel aber deutlich von 134 auf 150 Euro an. Der Zahlungsabwickler habe umsatzseitig im vierten Quartal positiv überrascht, hieß es zur Begründung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.

0 Beiträge
... Ignorliste zu nehmen .... diese Mischung aus Fremdschämen + Unterhaltungswert ist schon interess
0 Beiträge
Seine Aussage ist schlicht und einfach Schwachsinn.... Wörtlich oder nicht! Und weiter oben frag
0 Beiträge
sodaclub  Back 19:58
nimm so etwas doch nicht immer so absolut wörtlich... man könnte fast meinen, du suchst nach solchen
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail

Mehr Inhalte zur Wirecard Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Wirecard Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Wirecard Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Wirecard Aktie:

>>Hier gehts zur Wirecard Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Wirecard

Performance Wirecard AG

1W1M3MYTD1Y3Y
133,20 EUR133,20 EUR107,50 EUR112,40 EUR111,70 EUR111,70 EUR
-33,54 EUR-33,54 EUR-7,84 EUR-12,74 EUR-12,04 EUR-12,04 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)