Schlusskurs vom 26.05.18:    129,15EUR  +0,82%  +1,05€

Wirecard: Keine Panik!

0
1044

Liebe Leser,

Wirecard konnte die zuletzt schwachen Handelssitzungen fast vergessen machen. Am Montag ging es zum Wochenstart wieder deutlich aufwärts. Dabei überwand die Aktie sogar eine bedeutende Obergrenze, wodurch sich nun schnell Potenzial von mindestens 10 %, ggf. auch von bis zu 20 % eröffnen könnte. Im Detail: Die Aktie hat die 90-Euro-Hürde nach einem vorhergehenden Rücksetzer nun wieder relativ deutlich überwinden können. Damit fehlen noch knapp 10 % zur magischen 100-Euro-Barriere, die aus charttechnischer Sicht den kurzfristigen Aufwärtstrend verlangsamen könnte. Sollte die Rückeroberung nach diversen Short-Attacken in jüngster Zeit dennoch vergleichsweise rasch gelingen, eröffnet sich sogar die Chance, auch das aktuelle Allzeithoch bei 110 Euro vom 19. Januar 2018 wieder zurückzuerobern.

Wirtschaftlich neue Nachrichten gibt es bei diesem Unternehmen fast ohne Unterlass. Nun wurde eine weitere Payment-Partnerschaft eingegangen. Unter den fundamental orientierten Analysten sind noch 65 % der Meinung, die Aktie sei ein Kauf. 25 % wollen lediglich halten und 10 % plädieren für einen Verkauf.

Technische Analysten: Optimistisch

Optimistisch sind derweil die technischen Analysten. Immerhin konnte die Aktie die Trendpfeile im mittel- und langfristigen Analysezeitraum noch auf „grün“ belassen. Der GD100 verläuft bei 88,95 Euro, der GD200 bei 75,82 Euro. Dies sind klare Kaufsignale!

Ein Beitrag von Frank Holbaum


Mit Immobilien sich zwanglos von seinem eigenen Vermögen befreien. Mit dem Lastenausgleich gelingt der Coup!

Einer der gemeinsten staatlichen Angriffe auf das Immobilienvermögen der Deutschen fand nach dem Zweiten Weltkrieg...

Negativzinsen – Alter Wein in neuen Schläuchen

Die realen Guthabenzinsen waren meistens negativ Sie sind – trotz langfristig leicht abnehmender Tendenz – des...

Wenn Staaten unverschämt werden, drohen leicht Vermögensverluste bis zu 65 Prozent

Wenn anlagewütige Investoren in die Immobilien drängen als sei dies der einzige Weg zu Kapitalerhalt...


Videos