Suche

Wirecard: Jetzt aber!

26648
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Noch am Wochenende wurde an dieser Stelle angemerkt, dass Wirecard seit Wochen keine neuen oder erweiterten Kooperationen mit Partnern mehr bekanntgab. Dies tat der Bezahldienstleister zuvor in schöner Regelmäßigkeit. Wenn zum Teil wirklich namhafte Firmen weiter an das in Bedrängnis geratene Fintech-Unternehmen glauben, kann es um dessen Zukunft nicht allzu schlimm stehen, könnte die Botschaft dabei lauten. Doch eine solche blieb eben lange Zeit aus, was als schlechtes Zeichen gewertet werden konnte. Bis jetzt.

Weltweit online bezahlen

Das slowenische FinTech-Unternehmen MBILLS biete gemeinsam mit Wirecard Benutzern der Mobile Wallet App mBills jetzt auch Garmin Pay als weitere Zahlungsoption, teilt der Bezahldienstleister nun am Montag mit, knapp drei Wochen nach der bislang letzten Nachricht zum regulären Geschäftsbetrieb. Das erweiterte Angebot sorge bei mehr als einer halben Million mBills-Kunden für mehr Wahlfreiheit und Benutzerfreundlichkeit beim digitalen Bezahlen. Diese könnten nun ihre digitale Debit-Karte, die mit ihrem mobilen Wallet verbunden ist, zu Garmin Pay hinzufügen und weltweit an Verkaufsstellen und online bezahlen.

„Bewährte Expertise“ lobt der Partner

MBILLS gehört laut Mitteilung mehrheitlich zu Petrol, dem größten Energie- und Einzelhändler in Slowenien mit rund 5,4 Milliarden Euro Jahresumsatz. Das Unternehmen ist laut Wirecard nun das erste slowenische FinTech, das Zahlungen mit Garmin Wearables ermöglicht. „Die bewährte Expertise von Wirecard im Bereich Mobile Payments nicht nur per Smartphone, sondern auch mit Wearables, war ausschlaggebend für die Markteinführung dieser neuen Zahlungsoption“, lässt sich Primož Zupan, Direktor von MBILLS, in der Pressemitteilung zitieren. Bei Wirecard, das die Bilanzfälschungs-Vorwürfe der Financial Times bislang nicht endgültig ausräumen konnte, wird man so etwas gerne hören.

 

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
- KapMuG-Verfahren rückt näher . Diese Überschrift habe ich gerade in meinen Mails gelesen. Ich wei
0 Beiträge
Jörg9  @ Amlodhi: Gestern
Im Kern wollte ich auch nur zum Ausdruck bringen, dass man in Mitteilungen zu Stimmrechtsveränderung
0 Beiträge
der 200er gehalten, obwohl die Wildschweine nach Big Apple an der deutschen Eiche gescheuert haben.
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail

Mehr Inhalte zur Wirecard Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Wirecard Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Wirecard Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Wirecard Aktie:

>>Hier gehts zur Wirecard Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Wirecard

Performance Wirecard AG

1W1M3MYTD1Y3Y
140,70 EUR151,00 EUR144,40 EUR111,70 EUR111,70 EUR111,70 EUR
-0,20 EUR-10,50 EUR-3,90 EUR+28,80 EUR+28,80 EUR+28,80 EUR

Anzeige




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)