Suche

Wirecard: Gleich zwei gute Nachrichten!

 
2812
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Wirecard startete mit einem weiteren Aufschlag von gut drei Prozent auf zeitweilig über 119 Euro in die Börsenwoche. Überraschend kam die weitere Stabilisierung allerdings nicht: Laut Bafin war gegen Wirecard eine neue Attacke sogenannter Leerverkäufer geplant, dem man mit dem Leerverkaufsverbot vom vergangenen Montag begegnet sei, wie aktuell das Handelsblatt berichtet. Eine Meldung, die die Darstellung des Unternehmens zu stützen scheint, es sei zu keinen buchhalterischen Verfehlungen bei Wirecard in Singapur gekommen. Und das war nicht die einzige gute Nachricht vom Montag.

Payment-Service zum Launch-Termin

Dass es nämlich mit dem Tagesgeschäft ungehindert weitergeht, das wird durch eine aktuelle Unternehmensmitteilung deutlich. Demnach bietet Wirecard den Kunden des tschechischen Mobile-Payment-Anbieters Twisto nun ebenfalls Apple Pay als Zahlungsmittel an. Nutzer fügten hierzu einfach ihre digitale Twisto-Mastercard zu Apple Pay hinzu, „um noch komfortabler zu bezahlen“. Damit habe Wirecard in einem weiteren Land eine Integration des Payment-Service von Apple bereits zum Launch-Termin ermöglicht und treibe so die Digitalisierung von Zahlungen in Europa weiter voran, heißt es.

In Tschechien und Polen führend

Twisto hat sich laut Mitteilung in Tschechien und in Polen „als eine der führenden Mobile-First-Lösungen für das tägliche Bezahlen bei Early Adopters und technisch versierten Konsumenten etabliert und erzielt eine Kundenzufriedenheit von fast 98 Prozent“, so die Mitteilung. Für die Zukunft plane der Anbieter zusammen mit Wirecard die Expansion in weitere Länder Europas und spreche damit Millionen Verbraucher an. Bereits seit 2017 ermöglichen Wirecard und Mastercard Twisto-Kunden demnach das Payment per Kreditkarte und Wearable. Laut Mitteilung werden die Daten dank einer einmaligen Device Account Number dabei weder auf dem Gerät noch auf Apple-Servern gespeichert.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur Wirecard Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

gefreut, daß UBS meine letzten hier vertretene Meinung heute geteilt hat, daß WDI zum Erfolg verdamm
fisker  Wo WDI 21:24
seine entscheidenden Umsätze macht ist ja wohl unstrittig. WDI hat entsprechende kritische Medienmel
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail

Mehr Inhalte zur Wirecard Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Wirecard Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Wirecard Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Wirecard Aktie:

>>Hier gehts zur Wirecard Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Wirecard

Performance Wirecard AG

1W1M3MYTD1Y3Y
149,35 EUR151,30 EUR117,90 EUR134,95 EUR153,70 EUR39,24 EUR
-4,95 EUR-6,90 EUR+26,50 EUR+9,45 EUR-9,30 EUR+105,17 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)