Suche

Wirecard: Ein Kinderspiel!

4418
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nach einem schlechten Start in den Dezember, von 120,60 Euro zu Eröffnung ging es am Montag hinab auf 117,60 Euro, legte die Aktie von Wirecard am Dienstag wieder zu. Im vebesserten Marktumfeld – auch der DAX erholte sich von seinem Rückgang am Montag deutlich – legten auch die Papiere des Zahlungsdienstleisters wieder um rund ein Prozent auf bis zu 118,70 Euro zu. Das war ungefähr das Niveau, auf dem Wirecard bereits vor einer Woche notierte. Eine Neuigkeit aus dem operativen Geschäft kam jetzt noch dazu, mit der sich quasi spielend Geld machen lässt.

Eine Vielzahl an Zahlungsmethoden

Wirecard und der Spielzeughersteller Playmobil arbeiteten ab sofort zusammen, „um das Online-Shopping-Erlebnis für europäische Kunden zu optimieren“, so eine Unternehmensmitteilung. Dank der Finanztechnologie von Wirecard könne Playmobil, eine Marke der Brandstätter-Gruppe, auf seinen E-Commerce-Seiten nun eine Vielzahl von nationalen und internationalen Zahlungsmethoden anbieten und akzeptieren, heißt es. Und Wirecard, davon darf ausgegangen werden, verdient an jedem Zahlungsvorgang mit.

Drei Milliarden Playmobil-Figuren seit 1974

„Wir sind stolz darauf, Playmobil bei der Entwicklung seiner Digitalisierungsstrategie zu unterstützen, um das Kundenerlebnis in den Online-Shops weiter zu optimieren“, kommentiert Vanda Astfäller, Head of Sales Retail bei Wirecard, die neue Kooperation. Der Spielzeughersteller habe nicht nur das Ziel, „ein konsistentes Produktsortiment sowohl online als auch in den Geschäften anzubieten, sondern auch bequeme und flexible Zahlungsprozesse zu ermöglichen“. Diese wickle Wirecard ab sofort über seine digitale Plattform ab. Und der Markt ist gewaltig: Laut Wirecard wurden seit 1974 mehr als drei Milliarden Playmobil-Figuren produziert und verkauft, mit denen inzwischen Kinder in rund 100 Ländern weltweit spielen.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Ich teile die Ansicht von runfast 111 (#88106) und Melkor (#88118). Die Auswirkungen (schnelle Übert
0 Beiträge
Ich hoffe dass die Werbemaschine in Kürze wahrnehmbar ist. In 3 Jahren sollten die so viele Konten f
0 Beiträge
einfach mal bargeld und bakterien googeln, oder cash und viren, oder münzen und hygiene, etc. ko
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Wirecard

Performance Wirecard AG

1W1M3MYTD1Y3Y
127,60 EUR105,30 EUR114,50 EUR112,40 EUR111,70 EUR111,70 EUR
+13,00 EUR+35,30 EUR+26,10 EUR+28,20 EUR+28,90 EUR+28,90 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)