Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

Wirecard: Ein irres Ziel!

8806
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Wirecard hat keine erfolgreiche Woche hinter sich: Nachdem die Aktie des Zahlungsdienstleisters am Montag noch bei 139,70 Euro eröffnete , blieben zum Schluss  des Xetra-Handels am Freitag lediglich 133 Euro übrig. Man sollte bei Wirecard allerdings nicht vergessen, woher die Aktie kommt: Noch vor einem Monat standen gerade einmal 110 Euro auf dem Kurzettel. Doch selbst der jetzige Kurs ist einem angesehenen Bankhaus entschieden zu wenig. Aller nach wie vor im Raum stehenden Bilanz-Manipulationsvorwürfe zum Trotz rief es ein nahezu irres Ziel für Wirecard aus.

Sind 270 Euro realistisch?

Auf 270 Euro Euro nämlich, so hoch wie kein anderes Institut derzeit, taxierte die Privatbank Hauck & Aufhäuser Mitte der Woche den fairen Wert für Wirecard. Es wäre mehr als eine Kursverdopplung. Die jüngste Kursrally sei gerechtfertigt, schrieb Analyst Simon Bentlage in seiner Studie. Gegenüber der Konkurrenz von Adyen und Worldline seien die Papiere des Zahlungsabwicklers immer noch sehr günstig, so die Einschätzung. In der Tat hatte auch die Baader Bank die Einstufung für Wirecard vor Quartalszahlen auf „Buy“ mit einem Kursziel von 240 Euro belassen. Während die Augen auf die Untersuchungen der Wirtschaftsprüfer von von KPMG gerichtet seien, wäre eine weiter anziehende Gewinndynamik „ein starkes Signal an die Investoren“, schrieb Analyst Knut Woller am Wochenanfang.

Zahlen erst am 14. Februar

Die Kursregion von 140 Euro erreichte Wirecard dennoch nicht mehr, die Aktie erlebte jedoch auch keinen Absturz. Die Anleger warten nun mit Spannung auf den Abschlussbericht von KPMG – und auf die vorläufigen Wirecard-Zahlen zum Geschäftsjahr 2019. Wie das Unternehmen mitteilte, wird man diese am 14. Februar vorlegen. In den vergangenen Jahren wurden die Zahlen regelmäßig bereits Ende Januar veröffentlicht. Ob die Verzögerung mit dem noch laufenden Prüfverfahren zusammenhängt, verriet Wirecard indes nicht.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.

0 Beiträge
3/4 der weltweiten barren und münzenproduktion kommt aus dem südlichen teil der schweiz, aus dem tes
0 Beiträge
ich bin halt nur ein kleiner Angestellter, nicht so ein Big Player wie Du bestimmt einer bist. A
0 Beiträge
Könnte mir auch vorstellen, dass SAP und WDI in Zukunft enger zusammen arbeiten. Vielleicht kommen
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail

Mehr Inhalte zur Wirecard Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Wirecard Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Wirecard Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Wirecard Aktie:

>>Hier gehts zur Wirecard Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Wirecard

Performance Wirecard AG

1W1M3MYTD1Y3Y
133,20 EUR133,20 EUR107,50 EUR112,40 EUR109,55 EUR111,70 EUR
-33,26 EUR-33,26 EUR-7,56 EUR-12,46 EUR-9,61 EUR-11,76 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)