108,2€ +3,05% +3,2€


Wirecard: Die Käufer haben wieder Blut geleckt!

1056
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Wirecard-Aktie scheint ihre Schwächephase überwunden zu haben und marschiert wieder mit großen Schritten nach oben. Die Candlesticks waren in den vergangenen Tagen fast durchweg grün und oftmals von einem langen Körper geprägt. Ebenfalls positiv zu werten ist der Umstand, dass der Handel zumeist nur knapp unterhalb der erreichten Tageshöchstkurse beendet wurde. Mit dem Anstieg über die 50-Tagelinie (EMA50) konnte zudem ein wichtiges Signal erzeugt werden. Immerhin war es den Käufern seit Mitte Oktober nicht mehr gelungen, nachhaltig über den gleitenden Durchschnitt zu gelangen.

Eine leichte Korrekturphase kann nicht überraschen

Inzwischen hat die Aktie einen leicht überhitzten Zustand angenommen, da einige charttechnische Indikatoren wie die Slow Stochastik eine überkaufte Marktphase anzeigen. Auch der Relative Stärke Index steht kurz vor dem Eintritt in den überkauften Bereich, des Weiteren verläuft der Kurs am oberen Ende des Bollinger Bands. Daher dürfte eine leichte Korrektur in den nächsten Tagen nicht überraschen. Entscheidend wird sein, dass die Käufer den Kurs dabei nicht unter die 50-Tagelinie zurückfallen lassen. Diese verläuft derzeit leicht ansteigend bei 143,67 Euro. Angesichts der positiven Dynamik kann die Korrektur womöglich schon deutlich früher, beispielsweise auf Höhe der Unterstützung im Bereich von 156 Euro beendet werden.

Dann sollte es weiter nach oben gehen

Mit neuen Kräften sollte die Aktie anschließend den Anstieg weiter fortsetzen können. Die nächsten Kursziele auf der Oberseite sind dabei: 168 Euro, 176 Euro und 192 Euro. Darüber würde bereits das Allzeithoch bei knapp 198 Euro in den Fokus der Anleger rücken.

1593 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail

Mehr Inhalte zur Wirecard Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Wirecard Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Wirecard Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Wirecard Aktie:

>>Hier gehts zur Wirecard Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Wirecard:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.