Suche

Wirecard: Der Abwärtstrend bremst erneut

2484
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nach einem langen, stetigen Anstieg markierte die Wirecard-Aktie am 4. September bei 199,00 Euro ein neues Allzeithoch. Danach ging der Wert in eine Korrektur über, die ihn bis zum 20. November auf 144,40 Euro zurückfallen ließ. Eine anschließende Erholung führte den Kurs im Januar noch einmal bis auf 170,70 Euro zurück, ehe die nach dem Hoch vom 25. Januar einsetzenden Kursturbulenzen die Aktie bis zum 8. Februar auf 86,00 Euro abstürzen ließen.

Auch im März fiel die Aktie noch einmal unter die runde 100,00-Euro-Mrarke zurück, sodass am 25. März bei 93,12 Euro noch einmal ein Tief markiert wurde. Von diesem aus erholte sich die Aktie kurzzeitig auf 130,35 Euro, gab anschließend auf 106,70 Euro nach und stieg danach bis zum 24. April auf 142,65 Euro an. Hier ging der Kurs in den letzten Tagen erneut in eine erneute Korrektur über.

Geschuldet ist diese Konsolidierung dem Abwärtstrend seit dem Allzeithoch, den die Käufer nicht bezwingen konnten. Das Ziel der Bullen sollte es deshalb in den nächsten Tagen sein, die Aktie zu stabilisieren und möglichst schnell einen weiteren Vorstoß bis an den Abwärtstrend zu starten. Gelingt ein nachhaltiger Anstieg über den Abwärtstrend wäre das im Januar erreichte Hoch bei 170,70 Euro das nächste Ziel.

Misslingt allerdings der Versuch, den Wert zeitnah zu stabilisieren, muss mit einem erneuten Test der im März ausgebildeten Unterstützungen bei 107,30 und 106,70 Euro gerechnet werden. Kann dieses Kursniveau nicht verteidigt werden, dürfte bei einem Unterschreiten der runden Marke von 100,00 Euro das Tief vom 25. März bei 93,12 Euro noch einmal angelaufen werden. Darunter stützt das Tief vom 8. Februar bei 86,00 Euro.

0/5 (0 Reviews)

3 Gründe, wieso Sie die kostenlose Wirecard-Analyse lesen müssen:

Grund 1: Sie ist brandaktuell!
Grund 2: Für Sie ist es ein kostenloser Service!
Grund 3: Wir verraten Ihnen, ob Sie die Wirecard-Aktie jetzt kaufen sollten oder nicht!

Klicken Sie jetzt HIER, um sich Ihre persönliche Wirecard-Aktien-Analyse zu sichern! Völlig kostenfrei!

Kurze Antwort: Blanke Angst! EZB-Sitzung am Mittwoch, Negativzinsen für Einlagen der Banken und neue
dargestellt und das Resultat sind natürlich Verunsicherungen bei den Anlegern. Die Aktie wird dadur
frage ich mich auch andauernd , https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-medien/godmodetra
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail

Mehr Inhalte zur Wirecard Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Wirecard Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Wirecard Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Wirecard Aktie:

>>Hier gehts zur Wirecard Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Wirecard

Performance Wirecard AG

1W1M3MYTD1Y3Y
157,30 EUR138,10 EUR149,45 EUR111,70 EUR111,70 EUR111,70 EUR
-6,30 EUR+12,90 EUR+1,55 EUR+39,30 EUR+39,30 EUR+39,30 EUR