Wirecard: Bringt die Deutsche Bank nun Schwung in die Aktie?

1438
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Wirecard Aktie konnte gestern deutlich zulegen, heute korrigiert die Aktie aber schon wieder leicht nach unten. Damit liegt sie noch immer leicht unter der so wichtigen 150 Euro Marke. Doch nun könnte wieder Schwung in die Aktie kommen, denn die Deutsche Bank hat die Wirecard Aktie auf die sogenannte „German Stock Ideas“ Liste getan. Zudem rät der Analyst der Deutschen Bank weiter zum Kauf der Aktie mit einem errechneten Kursziel von sage und schreibe 200 Euro. Der Analyst der Bank geht von einer Steigerung des Gewinns je Aktie von 30 % pro JAHR aus!

Ist der Sektor wirklich deutlich höher bewertet als die Aktie?

Zudem führt der Analyst der Bank an, dass die Aktie im Vergleich zum Sektor eine Unterbewertung aufweise und damit ein klarer Kauf sei. Das Wachstumspotenzial ist auf jeden Fall gewaltig und die neusten Meldungen in Zusammenhang mit IKEA dürften zufrieden stimmen. Seit Ende April hat sich auch die generelle Analystenhaltung verbessert. Die durchschnittlich geschätzten Gewinnprognosen liegen seitdem höher. Im Durchschnitt gehen die Analyten von einem jährlichen Gewinnwachstum in Höhe von 25,6 % aus.

Die Dividende liegt ganz klar nicht im Fokus!

Andere Beispiele zeigen, dass eine Dividendenzahlung Anleger anlocken kann. Hier geht es gar nicht so um die Höhe der Dividende, sondern viel mehr um eine Dividende als solches. Die aktuelle Dividendenrendite von Wirecard liegt bei 0,22 %. Der niedrige Wert sollte aber nicht überraschen.  Es werden auch nur rund 4 % des Gewinnes für die Dividendenauszahlung aufgewendet, der verbleibende Betrag wird in Wachstum und den Ausbau des Geschäfts investiert. Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von mehr als 20 Mrd. Euro liegt Wirecard vor den beiden großen Banken in Deutschland, Commerzbank und Deutsche Bank. Diese haben die Digitalisierung in den vergangenen Jahren leider völlig verschlafen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich Wirecard nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.



Wirecard Forum

0 Beiträge
"Bitte ändere das Profilbild, wenn du bis zum 06.06.2020 nicht reagierst werde ich aus diesen Thread
0 Beiträge
Zunächst wollte ich mich noch bei Kosto und Mulle ganz herzlich bedanken für die Beiträge auf meine
0 Beiträge
https://www.youtube.com/watch?v=aiOQgPyNvXo RitterBlechbüchsenfleichvielzwei, Schiefdenker, Gotte
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Wirecard




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.