122,5€ 0% 0€

Wirecard-Aktie: Wenn nicht jetzt, wann dann?

9532
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Wirecard-Aktie startet mit leichten Kursgewinnen in die neue Woche und den Monat April. Die vergangenen Wochen verliefen sehr turbulent, die Vorwürfe der Financial Times brachten den Wert in gehörige Schieflage. Zwischenzeitlich fiel die Aktie unter die 100-Euro-Marke und drohte jegliche Bodenhaftung zu verlieren. Die Dementis und Zurückweisungen seitens des Managements vermochten die verunsicherten Anleger nicht zu beruhigen. Sie warteten auf den externen Prüfbericht der für Compliance-Fragen zuständigen Anwaltskanzlei Rajah & Tann.

Prüfbericht entlastet Wirecard

In der vergangenen Woche wurde dann die Katze aus dem Sack gelassen und der entsprechende Prüfbericht vorgelegt. Darin konnten die Anschuldigungen – Unregelmäßigkeiten bei der Rechnungslegung – entkräftet und Wirecard weitestgehend entlastet werden. An der Börse war dies eine große Befreiung – die Verunsicherung war wie weggeblasen und die Anleger feierten den Bericht mit einem satten Tagesgewinn von über 26 Prozent. Es war das sechstbeste Tagesergebnis in der Börsenhistorie von Wirecard. Anschließend schnauften die Anleger erst einmal durch und nahmen die Gewinne mit. Schließlich gab es in den Wochen zuvor fast ausschließlich Verluste zu verzeichnen.

Wie geht es nun weiter?

Nun – da sich die Gemüter beruhigt haben und wieder das operative Geschäft in den Fokus rückt – könnte die wirkliche Erholungsbewegung einsetzen. Die Analysten sehen den fairen Wert der Aktie durchschnittlich bei 193,41 Euro, also gut 70 Prozent über dem aktuellen Kursniveau.

2/5 (1 Review)
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail

Mehr Inhalte zur Wirecard Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Wirecard Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Wirecard Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Wirecard Aktie:

>>Hier gehts zur Wirecard Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Wirecard:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)