137,55€ +0,4% +0,55€ 20:05


Wirecard-Aktie: Was ist da los?

6308
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wirecard hat am Donnerstag den Weg fortgesetzt, den wir an dieser Stelle bereits vorausgesagt hatten. Die Aktie ist in den frühen Morgenstunden um 2 % nach unten gerutscht. Der schwache Tagesbeginn signalisiert, dass sich der Titel vom Markt abkoppelt, da der Dax selbst deutlich weniger verliert. Damit aber zeigt sich, dass die geringen Gewinne am gestrigen Tag sofort wieder mitgenommen werden, womit sich der Abwärtstrend, den Charttechniker diagnostiziert haben, verstärkt. Die Marke von 140 Euro müsse mindestens erreicht werden, um auch nur in die Nähe eines neuerlichen Aufwärtstrendsignals zu kommen, heißt es.

Wahrscheinlich, so die Auffassung, wird es in den kommenden Tagen eher darum gehen, die früheren Zwischenhochs etwa bei 120 Euro als Unterstützung zu nutzen. Dies werde schwierig genug, da die Dynamik eindeutig nach unten gerichtet ist. Insofern ist auch das Urteil der technischen Analysten zutreffend.

Technische Analysten

Die technischen Experten sind der Meinung, dass alle bedeutenden technischen Signale unterlaufen wurden. Der GD200 ist inzwischen schon mehr als 5 % entfernt, womit sich der Abwärtstrend verschärft. Erst wenn die Marke von 140 Euro, besser sogar 150 Euro erobert würde, könne es wieder zu einem stärkeren Trend nach oben kommen, sind sich auch die Techniker sicher.

Aktuelle Video-Analyse von Wirecard:


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen

Videos