Wirecard-Aktie – Vollkommen irre! Fragen sind erlaubt!

4898
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Financial Times berichtet in einem Artikel mit der Überschrift: „From payments to armaments: the double life of Wirecard´s Jan Marsalek“ von höchst irritierenden Eigenschaften und handeln von Marsalek.

Jan Marsalek als böser Bube!

So werden Geldwäsche, Kontakte zum russischen Militär und Geheimdiensten, Aufbau einer „Privatarmee“ in Libyen, Spitzeltätigkeiten für die österreichische FPÖ sowie Prahlerei und Großmannssucht beschrieben! Neben seiner Tätigkeit als Mit-Vorstand der Wirecard wollte der flüchtige Jan Marsalek eine große Rolle in was auch immer wohl spielen! Ist das niemandem aufgefallen?

BayernLB zumindest skeptisch!

Vor kurzem zumindest berichtete das Handelsblatt, das zum Beispiel die BayernLB Kreditanfragen von Wirecard abschlägig beschied – da unter anderem „Bedenken vom Markt“ der BayernLB angetragen worden seien. Zudem hatte die Compliance-Abteilung der Bank schon 2018 und 2019 Wirecard beim Zoll wegen Verdachts auf Geldwäsche gemeldet!

Die Frage bleibt: es gab für die Profis am Finanzplatz Deutschland doch einige Hinweise, dass bei Wirecard etwas nicht stimmte – wieso haben noch Fonds wie DWS die Aktie in den letzten Jahren in die Depots geholt und wieso haben die Aufsichtsbehörden die Warnsignale nicht deutlich früher als Prüfungsanlass genutzt!

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Wirecard-Analyse vom 06.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Wirecard nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.



Wirecard Forum

0 Beiträge
ich hatte den Artikel gerade nur zwischen tür und angel gelesen,da mein englisch nicht so gut ist ge
0 Beiträge
von den Politikern gedeckt, weil sie Angst hatten dass sie umgebracht werden. Ich bin Fassungslos
0 Beiträge
hast alles im Griff, besser als jeder Weisskittel. Kein Chaos, nix. Bravo
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Wirecard




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)