Suche

Wirecard Aktie: Unfassbarer Hammer in New York!

9414
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wirecard hat in den vergangenen Tagen massiv enttäuscht. An den Börsen ist die Stimmung ins Uferlose gesunken, nachdem das Unternehmen die Sonderprüfung durch die KPMG quasi nicht so überstanden hat, wie geplant. Noch immer glauben Analysten, dass die zahlreichen Kooperationsmeldungen, die publiziert werden, den Kurs der Aktie beeinflussen könnten oder den Wert des Unternehmens heben würden. Unsinn, so die Analysten, die sich mit den Kernelementen rund um das Unternehmen befassen. Die kleineren Kooperationen, stets aufs Neue kommuniziert, dienen der kurzfristigen Kursaufhübschung, so der Verdacht. Im Kern hat sich durch die Sonderprüfung vieles verändert.

Der Markt misstraut dem Unternehmen noch stärker als ohnehin schon. Denn die KPMG hat entscheidende Daten von Drittpartner nicht erhalten, die genau der Hauptgegenstand des öffentliches Interesse waren. Insofern ist das Ergebnis am Ende unbefriedigend: In der entscheidenden Frage erhielt Wirecard von der KPMG kein grünes Licht. Dies begründete einen Kurssturz von insgesamt mehr als 30 %.

Stärker in New York

Der Hammer folgte nun indes in New York. Wirecard wurde plötzlich zum Ende der Woche am Freitag mit einem Aufschlag von immerhin fast 5 % gehandelt. Dies gilt es zu bewerten. Neue Informationen zum Sonderprüfungsfall liegen nicht vor. Zudem wird Wirecard die Finanzzahlen nach einer erneuten Verschiebung erst später publizieren.

Deshalb gehen Analysten der charttechnischen Schule nun von einer technischen Gegenreaktion aus. Investoren bemühen sich darum, spekulative Gewinne zu erzielen. Dies ist nach Kursstürzen nicht unüblich, zumal dann, wenn der Handel nicht im Heimatland stattfindet.

Denn das Kursziel bleibt weit unterhalb von 100 Euro. Analysten werden dies in vielen Fällen übersehen, nur: Der Handel in New York, der diesen Aufschlag mit sich brachte, hat sich auf ein Volumen von 744 Papieren erstreckt. Die Kursbewegung war insofern lächerlich unbedeutend. Wie viele Nachrichten aus dem Unternehmen selbst, so teils Analysten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich Wirecard nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.

Wirecard Forum

0 Beiträge
Podiel  Fr777 17:34
https://mobile.twitter.com/wirecard?lang=de Ist auf Englisch geschrieben, wenn du Deutsch gesucht h
0 Beiträge
Retweet war schon am 17.
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Wirecard




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)