Wirecard Aktie: Sensationeller Hammer!

2902
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wirecard ist immer wieder für eine Überraschung gut. Zur neuen Woche präsentierte das Unternehmen einen weiteren in einem bestimmten Sinn sensationellen Hammer. Denn das Unternehmen ist nun eine neue Kooperation eingegangen. Dabei ist weniger der Partner so überraschend, sondern vielmehr der Umstand, wie gut das Unternehmen auch in Krisenzeiten noch akquiriert.

Vorstandschef meldet sich

Wie fast immer meldete sich auch Vorstandschef Markus Braun per Twitter. Hier lobte er die Regierungsinitiative Singapurs für die Einführung von Plattformen für das E-Commerce. Die Nachricht an sich ist nicht allzu spektakulär, das Signal hingegen schon: Wirecard arbeitet weiter.

Der Kurs folgte mit einem Sprung um mehr als 5 %. Jetzt wird es interessant und spannend, so Analysten. Denn die Aktie überwand die ohnehin schon durchkreuzte Untergrenze bei 100 Euro nunmehr deutlich. Damit hat der Wert es geschafft, den charttechnisch fragwürdigen jüngsten Ausbruch nach oben deutlich zu unterstreichen. Immerhin konnte der Kurs nun binnen einer Woche um mehr als 6 % aufsatteln und in zwei Wochen über 20 %. Die wichtigste Untergrenze wird damit zur Unterstützung, meinen die Analysten.

Nun dürfte es bergauf gehen. Denn das nächste Kursziel liegt bei 115 Euro. Interessant daran ist, dass sich hier formal die Untergrenzen im vorhergehenden Aufwärtstrend befunden haben. Diese hielten über lange Zeit. Wenn die Märkte hier wieder zugreifen, dürfte es aus Sicht von Analysten in den kommenden Wochen sogar in Richtung 125 bis 130 Euro aufwärts gehen. Charttechnisch betrachtet hat sich die Situation nun deutlich verbessert.

Technische Analysten verweisen zudem darauf, dass der GD20 nun sehr klar überwunden worden ist. Es fehlen zudem nur wenige Euro bis zur 38-Tage-Linie. Bei 112 Euro dürfte ein technischer Impuls dazukommen. Dann wird der aktuelle Trend sehr viel deutlicher.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich Wirecard nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.



Wirecard Forum

0 Beiträge
Mir ist das die Tage mit Facebook auch schon aufgefallen, habe aber dem ganzen keine größere Bedeutu
0 Beiträge
Einfügen hat nicht geklappt.Der Passus ist aber nicht so leicht zu finden...
0 Beiträge
gerade mal den Bericht von 2018 angeschaut.Da heißt es: "Nach unserer Beurteilung aufgrund der be
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Wirecard




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)