Suche

Wirecard-Aktie: Pusht die Aktie weiter nach oben?

2952
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die weltweiten Unsicherheiten nehmen wieder zu, neben dem Iran steht nun auch wieder der gesamte Nahe Osten unter Druck. Der Handelsstreit mit China ist noch immer nicht beigelegt, trotzdem scheint sich die Wirecard Aktie von diesen externen Faktoren nur geringfügig beeindrucken zu lassen. Die Aktie hat in der letzten Woche nach einem kurzen Rückgang auf die 100-Tagelinie nun wieder zugelegt und sich in Richtung 145 Euro Marke gemacht. In etwa auf diesem Niveau war beim letzten Anlauf Schluss und der Kurs ging leicht zurück. Vielleicht schaffen es die Käufer nun die Aktie über diese wichtige Marke zu schieben. Das Jahreshoch liegt in jedem Fall höher und könnte als nächstes Kursziel fungieren. Sollte es die Aktie auf das Niveau des Jahreshochs schaffen, so würde dies ein Kursgewinn von mehr als 20 % bedeuten. Dank der vergleichsweisen hohen Volatilität in der Aktie keine Besonderheit. Im laufenden Jahr steht die Wirecard Aktie trotz des ganzen Hin und Her gut da. Der Kursgewinn seit Jahresbeginn beträgt stolze 6 %.

Analyst stimmt Anleger auf gute Zeiten ein oder doch nicht?

Gleich zu Beginn der neuen Woche hat der Analyst der Deutschen Bank für Optimismus gesorgt. Hintergrund der Hochstufung dürfte ein interner Wechsel des Analysten gewesen sein, der frühere Analyst der Bank stufte die Aktie nämlich nur mit „Hold“ ein. Der Neue gibt sich hier optimistischer. Auch beim Kursziel fand eine deutliche Anpassung nach oben statt, das neue Kursziel beträgt nun satte 200 Euro. Der Analyst hebt bei Wirecard die Dynamik des Geschäfts heraus und bezieht sich damit wohl auf die guten Zahlen aus dem ersten Quartal 2019. Aus aktueller Sicht sind wenig gegenläufige Indikatoren für die Geschäftsentwicklung erkennbar, sodass auch das erste Halbjahr ein Erfolg werden könnte.

Charttechnischer Ausblick – Sind auch hier 200 Euro drin?

Ja, der nächste wichtige charttechnische Widerstand befindet sich bei etwa 170 Euro. Anschließend ist der Weg nach oben frei und es steht nichts mehr im Weg. Das bisherige Hoch liegt bei knapp unter 200 Euro und hier könnten dann wieder Gewinnmitnahmen stattfinden. Auch auf Basis der Indikatoren befinden wir uns nicht in einer aufgeheizten Stimmung, die Werte sind alle im Normbereich.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur Wirecard Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Vermutlich bald und keiner weiß warum, ohne News einfach so, Und einige im Forum fragen was ist pass
im grossen und ganzen .... nur wenig zum schluss runter und generell sind die aussichten bombastisch
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail

Mehr Inhalte zur Wirecard Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Wirecard Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Wirecard Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Wirecard Aktie:

>>Hier gehts zur Wirecard Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Wirecard



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.