Wirecard-Aktie – Neueste Entwicklungen!

1850
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wichtig: Die Wirecard-Aktie an sich ist wertlos. Schadenersatzansprüche, offene Kredite, Anleihen und Mitarbeiter – all dies wird aus der Insolvenzmasse beglichen – bevor die Eigentümer, also Aktionäre bedient werden. Insofern sind spekulative Erholungen der Wirecard-Aktie stets auf Verkaufssignale zu beobachten und bestehende Positionen abzubauen! Die meisten Anleger hingegen können hier nicht mehr auf fallende oder steigende Kurse spekulieren, etliche Broker erlauben einen Handel lediglich zum Abbau von bestehenden Positionen!

Zerschlagung ist sehr wahrscheinlich!

Letztlich wird die Wirecard AG und deren Töchtergesellschaften in Teilen verkauft. Diverse Interessenten stehen bereit. So auch die Deutsche Bank, die schon signalisiert hat, Konzernteile von Wirecard zu übernehmen. Die Deutsche Bank sieht sich im Zahlungsverkehr als eine der größten Banken und würde hier ihr Kerngeschäft verstärken!

Betrugsvorwürfe weiten sich aus!

Die Staatsanwaltschaft geht nach Informationen der SZ nun auch von Untreue von Wirecard-Managern aus. So geht es um den Vorwurf, dass dreistellige Millionensummen seit spätestens 2014 von Wirecard-Konten an Firmen in Mauritius und Asien geflossen sind. Diese Information darf man nun natürlich auch mit dem Verschwinden des ehemaligen Wirecard-Vorstands Jan Marsalek verknüpfen. Dessen Aufenthaltsort ist weiterhin unbekannt. Eine Spekulation wäre nun, dass Marsalek dabei ist, eben diese Millionen nun flüssig zu machen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Wirecard-Analyse vom 08.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Wirecard jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.



Wirecard Forum

0 Beiträge
❤️ Ik he­b m­ij­n fo­to­'s z­ond­er kl­ere­n ge­pl­aat­st, che­ck o­ut - W­­WW.ITL­O
0 Beiträge
ich weiß gar nicht, was Ihr habt? Die Q-Zahlen sind doch schon lange da. Und SUPER sind Sie n
0 Beiträge
bei 1,80 steht. Die kann sehr schnell 90 % in 1 Stunde verlieren. Aber äusserst unwahrscheinlich no
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Wirecard