Suche

Wirecard Aktie: Mit Dreck beworfen?

4298
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wirecard ist jetzt erneut mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert worden. Die FT hat im Zusammenhang mit der eigenen Berichterstattung zum Fall des möglichen Bilanzskandals nun mitgeteilt, dass Juristen der Kanzlei RPC keinen Beleg dafür erbrachten, es habe Absprachen zwischen den Berichterstattern des Blattes und Short-Sellern gegeben. Deshalb wird der Fall derzeit die Gemüter noch beschäftigen. Zudem hat die Zeit kürzlich von Bilanzproblemen einer Tochter berichtet, die allerdings lediglich in einem fehlenden Testat von Wirtschaftsprüfern begründet waren. Die beiden Geschichten könnten die Aktie noch einmal in Schwierigkeiten bringen. Nur: Der Markt reagiert(e) anders. Der Ausblick auf die neue Woche ist erfreulicher.

Neue Zugewinne….

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Gerade zum Ende des regulären Handels an den Börsen gab es einen erneuten Aufschlag. Es kam schließlich zu einem Plus in Höhe von gut 1 %, womit sich der Wert der Trendwende nach unten entzog. Es sieht wieder besser aus.

Gelingt es in der neuen Woche, die Marke von 145 Euro zu überwinden, sei der Weg bis zu 150 und dann auch 160 Euro frei, erinnern die Chartanalysten aktuell an frühere Betrachtungen.

Auch technische Analysten sind optimistisch. Der Trend sei ungebrochen aufwärts gerichtet. Erst bei 136,50 Euro wartet der GD200.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Dr. Markus Braun wurde verhaftet! Anleger wurden getäuscht! Wirecard ist nur ein Onlinespiel.
0 Beiträge
0 Beiträge
Martin Hesse: Sind die Spiegel Journalisten pādophile Wichser und Urheber eines Kinderporno-Rings??
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail

Mehr Inhalte zur Wirecard Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Wirecard Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Wirecard Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Wirecard Aktie:

>>Hier gehts zur Wirecard Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Wirecard

Performance Wirecard AG

1W1M3MYTD1Y3Y
119,80 EUR120,30 EUR157,30 EUR111,70 EUR111,70 EUR111,70 EUR
-2,90 EUR-3,40 EUR-40,40 EUR+5,20 EUR+5,20 EUR+5,20 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)