Wirecard Aktie: Eine Hammer-Reaktion auf den neuen Medienbericht!

6384
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wirecard zeigte am Freitag eine fast schon typische Reaktion für die Börse. Das Unternehmen lieferte zwar gute Nachrichten, in dem eine Kooperation angedeutet wurde. Gleichzeitig verlor der Kurs minimal und klebt nun an der Marke von 150 Euro fest. Jetzt kann es durchaus brisant werden, was wiederum eine Hammer-Reaktion auf einen neuen Medienbericht wäre.

Wirecard: „Zeit“-Artikel lähmt

Dabei war das Unternehmen durch einen Bericht der „Zeit“ in ein ungünstiges Licht gerückt worden. Die Tochter „Card Systems Middle East“ habe demnach in den beiden vergangenen Geschäftsjahren keinen Bericht vorlegen können, der von Wirtschaftsprüfern abgesegnet worden ist.

Wirecard widersprach der Erwartung, hier würde ein neues Problem vorliegen. Denn die Tochter würde erst für 2019 als eigenständige Firma kontrolliert werden. Insofern liegen durchaus Gründe vor, die also den Kurssturz der vergangenen Tage hätten eindämmen können.

Die Börse jedoch hat beschlossen, das Unternehmen um 150 Euro herum in einem Zitterzustand zu belassen. Formal ist der Aufwärtstrend charttechnisch noch intakt, bis etwa 145 oder spätestens 140 Euro angesteuert würden. Auch der GD200 ist noch um mehr als 5 % überwunden worden. Dennoch wächst jetzt die Sorge, der Markt könne wieder in einen abwartenden Handel übergehen. Der Schwung ist zunächst dahin.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich Wirecard nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.



Wirecard Forum

0 Beiträge
joja1  0816 17:15
Adyen fällt und fällt und ist immer noch teuer.
0 Beiträge
du bist eine Lachnummer ;D erzählst lügen, wirst dabei erwischt und reitest dich sogar noch schli
0 Beiträge
4ACNSW  #92 17:14
änder logisch nichts am Widerspruch #92"All das Gepushe bei Byblos hat ja seit 2019 auch nix gebr
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Wirecard




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)