Wirecard-Aktie: Die Aktie kommt trotz guter Zahlen nicht in Schwung!

3820
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der Zahlungsdienstleister Wirecard hat in der vergangenen Woche seine Halbjahresbilanz vorgelegt und dabei den starken Wachstumskurs untermauert. Zwischen Januar und Juni stiegen die Umsatzerlöse um 36,7 Prozent auf rund 1,21 Mrd. Euro, im zweiten Quartal lag das Umsatzplus sogar bei 37,4 Prozent. Das über die Wirecard-Plattform abgewickelte Transaktionsvolumen erhöhte sich in der ersten Jahreshälfte um 37,5 Prozent auf 77,3 Mrd. Euro. Während das operative Ergebnis (EBITDA) um 35,8 Prozent auf 342,1 Mio. Euro stieg, verbesserte sich der Nachsteuergewinn um 50,7 Prozent auf 237,5 Mio. Euro.

Nach der guten Zwischenbilanz hat der Vorstand um Konzernchef Markus Braun seine Jahresprognose leicht nach oben korrigiert. Hier geht die Unternehmensleitung nun von einem EBITDA zwischen 765 und 815 Mio. Euro aus (vorher: 760 bis 810 Mio. Euro). Auch im Rahmen der mittelfristigen Prognose (Vision 2020) wurden die Umsatzziele und das erwartete Transaktionsvolumen nach oben angepasst.

Was macht die Aktie?

Trotz der guten Zwischenbilanz, einer verbesserten Prognose und einer Reihe aktueller Kaufempfehlungen schafft es die Aktie derzeit einfach nicht neuen Schwung aufzunehmen. Sie verläuft weiterhin in einer engen Seitwärtsrange, die von 139 bis 154 Euro reicht. In dieser Zone ist die Aktie neutral zu werten. Gelingt den Käufern der Ausbruch zur Oberseite hin, könnte die nächste Aufwärtswelle beginnen. Fällt der Kurs unter die untere Begrenzung, dürfte Abwärtsdruck wieder zunehmen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Wirecard-Analyse vom 04.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Wirecard nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.



Wirecard Forum

0 Beiträge
Habe heute diverse Abgeordnete der Oppositionsparteien angeschrieben (allesamt im Finanzausschuss),
0 Beiträge
Der neue deutsche Techstar konnte sich anscheinend nur mit krummen Geschäften und Schneebällen über
0 Beiträge
gemessen an meinen Verlusten sind die 99 E nahezu nichts
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Wirecard




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)