Suche

Wirecard-Aktie: Das sieht richtig gut aus!

996
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wirecard hat ein turbulentes Jahr 2019 hinter sich. Wieder einmal sah sich das Unternehmen mit Vorwürfen wegen angeblicher Bilanzunregelmäßigkeiten konfrontiert, wodurch die Aktie immer wieder unter Druck geriet. Im Dezember sackte der Kurs bis auf 102,20 Euro ab, immerhin konnten die Anleger ein Absinken unter die 100,00-Euro-Marke verhindern. Am Jahresende standen unter dem Strich Kursverluste von fast 20 Prozent zu Buche. Das neue Jahr hat dagegen deutlich positiver begonnen, denn seit der Jahreswende konnte der Anteilsschein bereits 20 Prozent zulegen. Damit hat sich die Aktie wesentlich besser entwickelt als die Vergleichs-Indizes DAX und TecDAX.

Welche Erkenntnisse liefert der Ichimoku-Indikator?

Der Ichimoku Kinko Hyo zeigt, dass sich das Chartbild wieder aufgehellt hat. Der Kurs verläuft oberhalb der Standardlinie (Kijun) und am oberen Ende der Wolke (Kumo). Daraus ergeben sich ein bullisches und ein neutrales Signal. Die Wolke weist am rechten äußeren Rand einen grünen Körper auf und ist damit bullisch einzuschätzen. Seit dem 13. Januar verläuft die drehende Linie (Tenkan) wieder oberhalb der Standardlinie. Bei der Kreuzung wurde ein Golden Cross gebildet, das bullisch zu werten ist. Außerdem befindet sich die verzögerte Linie (Chikou) oberhalb des Kurses und innerhalb der Wolke – dies führt zu einem neutralen Signal. Demzufolge liegen drei bullische und zwei neutrale Signale vor.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Nur weil die Konkurrenz und viele Wachstumstitel (Tesla, Wasserstoff etc.) durch aufgeblähte Finanzm
0 Beiträge
genau, super Danke für den Beitrag !
0 Beiträge
Objektiv gesehen, aktuel ist das schlechte (aber nicht katastrophale) KPMG-Ergebnis eingepreist. Das
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail

Mehr Inhalte zur Wirecard Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Wirecard Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Wirecard Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Wirecard Aktie:

>>Hier gehts zur Wirecard Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Wirecard

Performance Wirecard AG

1W1M3MYTD1Y3Y
133,20 EUR128,85 EUR117,80 EUR112,40 EUR111,70 EUR111,70 EUR
+2,20 EUR+6,55 EUR+17,60 EUR+23,00 EUR+23,70 EUR+23,70 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)