Wirecard Aktie: Das ist sensationell

2122
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wirecard nimmt aktuell einen fast sensationellen Lauf nach oben vor. Die Aktie stand oder steht stark unter Druck. Verschiedene Faktoren sprechen an sich stark dagegen, dass die Aktie steigen sollte. Auch Chartanalysten sprechen noch immer von einem Abwärtstrend. Daran allerdings könnte sich jetzt etwas ändern. Ab einem bestimmten Kursniveau würden auch die Trendfolger wieder einsteigen. In den kommenden Tagen kann sich alles drehen.

Wirecard: Diese Kursmarke ist wichtig

Die Faktoren sind weitgehend bekannt: Die KPMG hat bei der Sonderprüfung einen wichtigen Aspekt ausklammern müssen, da der Drittpartner keine Daten lieferte. Die Unternehmensleitung wird – daraufhin – umgebaut. Zudem hat sich die Präsentation des Jahresabschlusses nach hinten verschoben.

Der Wert hat damit sowohl Investoren und Analysten erneut enttäuscht. Damit könnte sich auch begründen, dass Short-Investoren vermehrt einsteigen und ihre Positionen ausbauen. Dies wiederum dürfte an sich zu einem massiven Druck auf das Papier führen. Stattdessen ist die Aktie auch am Pfingstmontag geklettert und setzte die kleine Erholung am Dienstag fort.

Entscheidend dürfte aus Sicht von Chartanalysten nun auch die Marke von 100 Euro werden. Dies wäre ein Signal, insbesondere an Algorithmen, dass der Aufwärtstrend wieder näher rückt. Das nächste Kursziel liegt dann bei etwa 115 Euro. Diese gelten als wichtige Marke im Aufwärtstrend und als Trend-Umkehrmoment, wie die vergangenen Monate gezeigt hatten.

Technische Analysten verweisen darauf, dass genau an diesem Dienstag der GD38 nach oben gedreht wurde. Damit ist auch die relative Stärke zumindest kurzfristig wieder neutral. Insofern haben sich die positiven Vorzeichen etwas verdichtet. Formal und mit Verweis auf die Bilanz-Bedenken jedoch sind noch immer vorsichtige Signale in der Oberhand, so meinen Analysten.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich Wirecard nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.



Wirecard Forum

0 Beiträge
Romeo237  Bämm 19:39
Da geht es ne Mark hoch Gründe ???
0 Beiträge
www.wirecardclaim.com/ Hat sich Jemand hier schon registriert ? Vor Tagen war noch kein Prozessf
0 Beiträge
https://www.wirecardclaim.com/ Hat sich Jemand hier schon registriert ? Vor Tagen war nich kein
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Wirecard




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)