Was steht jetzt noch aus, Wirecard?

462
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Das Chartbild von Wirecard in der Analyse

Der Durchschnitt des Schlusskurses der Wirecard-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 120,16 EUR. Der letzte Schlusskurs (94,56 EUR) weicht somit -21,3 Prozent ab, was einer „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen Wert (98,89 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-4,38 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Wirecard-Aktie, und zwar ein „Hold“-Rating. Unterm Strich erhält erhält die Wirecard-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

Wie beeinflusst Wirecard die Stimmung?

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. An sechs Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an einem Tag die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger dagegen verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Wirecard. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Buy“. Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 3 „Sell“-Signale (bei 0 „Buy“-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer „Sell“ Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Hold“-Einschätzung.

Was raten Analysten den Anlegern?

Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Wirecard als „Hold“-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor8 Buy, 7 Hold, 1 Sell. Kürzerfristig ergibt sich dieses BildInnerhalb eines Monats liegen 2 Buy, 7 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem „Hold“ zu bewerten. Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 166,19 EUR. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von 75,75 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 94,56 EUR beträgt, was einer „Buy“-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung „Hold“.

Was ergeben die Werte für das Sentiment?

Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Wirecard in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Sell“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Wirecard wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Sell“-Rating.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich Wirecard nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.



Wirecard Forum

0 Beiträge
Mich hat die Art der Werbung bisher ein wenig gestört. War ja direkt in so einem der berüchtigten Ar
0 Beiträge
Also Grundsätzlich hat bei euch die BAFIN und die Finanzaufsicht restlos geschlafen, aber mal so ric
0 Beiträge
Romeo237  Bämm 19:39
Da geht es ne Mark hoch Gründe ???
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Wirecard




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)