24,76€ 0% 0€

Wacker Neuson: Dieser Deal kann enorm wichtig werden!

552
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die neue Börsenwoche fing für den Münchner Baumaschinenhersteller Wacker Neuson sehr erfreulich an. Denn man konnte dem Markt melden, dass man mit dem amerikanischen Konkurrenten Deere eine neue Kooperation eingeht. Dies betrifft vor allem den Bereich der Mini- und Kompaktbagger. Gemeinsam will man in verschiedenen aussichtsreichen Märkten zusammenarbeiten, zum Anfang in China, Australien und anderen südostasiatischen Ländern.

Wacker Neuson bekommt starken Partner!

Wie wichtig diese neue Kooperation für Wacker Neuson werden kann, sieht man schon an den Größenordnungen. Während es Wacker auf eine Marktkapitalisierung von rund 1,6 Milliarden Euro bringt, ist Deere mit fast 48 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung ein echtes Schwergewicht. Doch nicht nur die Verhältnisse am Aktienmarkt sind klar entschieden, sondern auch im Geschäft. Während Wacker Neuson es im vergangenen Geschäftsjahr auf rund 1,6 Milliarden Euro Umsatz brachte, setzte Deere mehr als das  zwanzigfache um.

Dreht die Aktie?

Mit solch einem starken Partner an der Seite könnte auch die Aktie von Wacker Neuson eine Belebung erfahren. Nachdem man Ende letzter Woche im Zuge einer laufenden Korrektur unter die 50-Tage-Linie gefallen war, geht es zum neuen Wochenanfang aufgrund der neuen Meldung deutlich wieder darüber. Damit ist zwar noch keine Entwarnung gegeben für die Charttechnik. Aber es wird ein Achtungszeichen gegeben, dass hier durchaus auch ein Rebound möglich wäre.

0/5 (0 Reviews)

Aktuelle Video-Analyse von Wacker Neuson:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)