138,62€ -0,86% -1,2€


VW: Zahlen zu SEAT!

348
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Beim VW-Konzern steht zwar natürlich die Kernmarke „Volkswagen“ im Fokus – aber natürlich sind auch die anderen Marken des Konzerns im Hinblick auf das Ergebnis beachtenswert. Deshalb an dieser Stelle der Blick auf die jüngste Entwicklung bei SEAT. Und da lief es in Bezug auf den Absatz besser als bei der Kernmarke Volkswagen. Konkret: SEAT verkaufte von Januar bis Oktober 2018 einschließlich demnach 449.000 Fahrzeuge. Das lag erheblich (nämlich 13,7%) über dem Wert des entsprechenden Vorjahreszeitraums (395.100 Fahrzeuge). Nicht nur das: Es ist auch ein neuer Rekordwert in der Firmengeschichte, denn es liegt über dem bisherigen „Januar bis Oktober“ Rekordwert aus dem Jahr 2000, als 433.600 Fahrzeuge verkauft worden waren.

VW: Tochter SEAT mit neuem Rekordabsatz im Zeitraum Januar bis Oktober 2018

Der neue Absatz-Rekord zeigt sich laut VW auch in den finanziellen Ergebnissen der Tochter SEAT. So soll der operative Gewinn von SEAT in den ersten drei Quartalen 2018 um satte 54,4% auf 237 Mio. Euro gestiegen sein. Auch das ist demnach ein neuer Rekordwert für die Tochter SEAT! Zum Vergleich: In den ersten drei Quartalen 2017 soll der operative Gewinn bei SEAT bei „nur“ 154 Mio. Euro gelegen haben. Höhere Margen aufgrund verstärkter Verkäufe im Bereich der gehobenen Fahrzeuge und besser ausgestatteter Modelle führten demnach dazu, dass der Gewinn so deutlich stieg.

5310 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Volkswagen per E-Mail

Mehr Inhalte zur Volkswagen Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Volkswagen Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Volkswagen Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Volkswagen Aktie:

>>Hier gehts zur Volkswagen Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Volkswagen:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)