143,6€ 0% 0€


VW: Interessante Zahlen zu Nordamerika!

384
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Beim Volkswagen-Konzern waren die Absatzzahlen im Heimatmarkt zuletzt bekanntlich stark durch das neue WLTP-Testverfahrens belastet. Und dieser Faktor ist auch für andere Regionen nicht unwichtig – denn auch für den nordamerikanischen Markt berichtet VW von Verzögerungen wegen WLTP. Wie wirkte sich das konkret auf den Absatz aus? Da es von VW inzwischen die Absatzzahlen für November für die Tochter „Volkswagen of America“ gibt, hier der Blick darauf. Demnach setzte Volkswagen of America im November exakt 26.789 Fahrzeuge ab – ein Rückgang von 8% gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat. Auch ohne „WLTP“ läuft es da also nicht besonders gut im Hinblick auf den Absatz.

VW: Von Januar bis November einschließlich für „Volkswagen of America“ ein Plus beim Absatz

Doch ein anderes Bild ergibt sich, wenn der Zeitraum Januar bis November einschließlich betrachtet wird. Denn für diesen Zeitraum gab es kein Minus, sondern ein Plus. Und zwar hieß es da +4% auf 322.017 Fahrzeuge in Bezug auf den Absatz. Weiterhin waren es die SUVs im Angebot von Volkswagen of America, die einen besonders hohen Anteil am Gesamtabsatz ausmachten. Im November waren dies 12.385 SUVs, was ca. 46% des gesamten Absatzes im November entsprach. Und wie sah es im Hinblick auf die Modelle aus? Vom neuen Tiguan sollen demnach 6.794 Fahrzeuge verkauft worden sein. Vom Jetta waren es 9.2017 Fahrzeuge.

Mehr Inhalte zur Volkswagen Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Volkswagen Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Volkswagen Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Volkswagen Aktie:

>>Hier gehts zur Volkswagen Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Volkswagen:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)