Schlusskurs vom 23.06.18:    149,38EUR  -0,01%  -0,02€

VW Aktie: Wochenanalyse von Finanztrends!

0
385

Liebe Leser,

die VW-Aktie hat in dieser Woche keine Veränderung gegenüber dem Eröffnungskurs verzeichnet. Sie notierte am frühen Freitagnachmittag bei knapp über 180 Euro. Allerdings eröffnete sie mittels eines leichten Up-Gaps, sodass ein leichtes Plus gegenüber der Vorwoche erzielt wurde. Die Aktie folgte damit innerhalb der Woche größtenteils den Kapriolen im EUR/USD-Kurs. Dieser hat zu Beginn der Woche zwar zunächst korrigiert, doch in der zweiten Wochenhälfte prescht er auf ein frisches Drei-Jahre-Hoch, nachdem einige wichtige Notenbanken (EZB, PBOC, BoJ) Signale einer möglichen Straffung ausgesendet hatten und den US-Dollar damit deutlich belasteten.

VW setzt in 2017 in China so viel Fahrzeuge ab wie noch nie

Unternehmensspezifisch konnte VW vor allem gegen Ende der Woche positiv von sich reden machen. Wie einige Medien berichten, hat man von der Marke VW in China einen Rekordabsatz im Jahr 2017 erzielt. Es wurden 3,177 Mio. Fahrzeuge verkauft – ein Plus von 5,9 % gegenüber 2016. Gleichzeitig gab man bekannt, dass in China produzierte Fahrzeuge nun in Kürze auch in andere Länder exportiert würden, vorwiegend in Asien wie etwa in die Philippinen. Den Anstieg beim Absatz schafft VW in einem insgesamt eher schwächeren Jahr für Chinas Automobilbranche. Der charttechnische Ausbruch aus dem langfristigen Konsolidierungstrend bleib intakt und damit mittelfristig höhere Kurse wahrscheinlich.