Suche

Volumen

Lesedauer: ca. 1 min

Das Volumen, welches korrekt auch als so genanntes Handelsvolumen bezeichnet wird, ist identisch mit dem Börsenumsatz, so das alle drei Begriffe als Synonyme bezeichnet werden können. Im börsentechnische Sinne versteht man unter dem Volumen also einen wertmäßigen Betrag oder auch eine bestimmte Anzahl von Wertpapieren im Sinne von Aktien, Kontrakten oder sonstigen Finanzprodukten und Finanzinstrumenten, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums an der jeweiligen Börse gehandelt wurden oder werden. Dabei kann das Volumen verschieden interpretiert werden, denn es kann sich um ein bestimmtes Objekt, beispielsweise eine bestimmte Aktie, oder auch um ein zuvor definiertes Marktsegment der jeweiligen Börse handeln.

0/5 (0 Reviews)

Autor: Sabrina Frings

"Mit dem Lesen lernte ich Worte lieben", antwortete Sabrina Frings, als man Sie nach Ihrem erlangten Schreibtalent fragt. 2014 schloss sie ihre journalistische Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg ab. Mittlerweile ist Sabrina Frings freie Journalistin und arbeitet als Selbstständige in Stuttgart. In Zusammenarbeit mit dem Verlag für die Deutsche Wirtschaft, liefert sie uns neue Artikel und ist damit eine neue Bereicherung für unser Redaktionsteam.