Suche

Volle Konvertibilität

Lesedauer: ca. 10 min

Die volle Konvertibilität wird auch als freie Konvertibilität oder als echte Konvertibilität bezeichnet, wobei alle drei Begriffe als Synonyme verwendet werden können und den gleichen sachlichen Inhalt beschreiben. Bei einer solchen vollen Konvertibilität müssen verschiedene Voraussetzungen für eine vollständige Realisierbarkeit erfüllt sein. So sind hier vor allem ein grenzüberschreitender und freier Handel mit Gütern und Dienstleistungen, eine freie Bildung der Wechselkurse an den jeweiligen Finanz- und Devisenmärkten sowie eine realistische Währungsparität bzw. realistische Leitkurse wichtig. Weitere Voraussetzungen sind inländische Zahlungsbilanzdisziplin und Stabilitätspolitik, sowie das Vorhandensein bzw. die Bildung von Währungsreserven.

0/5 (0 Reviews)



Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
16:48
Dow Jones Industrial Average: Social Media Sentim...+Nach Schwankungen in den letzten Stunden hat sich die kurzfristige Stimmung der Marktteilnehmer in Social Media im positiven Bereich eingependelt. Das aktuelle Sentiment für den Dow Jones Index liegt bei +18 Punkten von max. +100 Punkten. Die Kommunikationsstärke (Buzz) liegt aktuell bei 130% (Durchschnitt: 100%) Aus dem Dow Jones Industrial Average werden diese Titel gerade…
Weiterlesen...
Stockpulse
17:04
Nel ASA-Aktie: Das sollten Sie zu dieser Aktie wi...+Die Nel ASA-Aktie hat in den letzten Tagen einen stärkeren Rücksetzer hinnehmen müssen und ist dabei unter den seit Mitte Juni bestehenden Abwärtstrend gefallen. Die Ambitionen der Käufer haben damit einen empfindlichen Dämpfer erhalten. Aus Sicht der Anleger geht es nun darum, weiteren Schaden von der Aktie abzuwenden und schnellstmöglich eine Wende nach oben einzuleiten.…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:07
K+S-Aktie: Wo geht die Reise hin?+Die K+S-Aktie steht erheblich unter Druck und ist in den letzten Monaten immer weiter in die Tiefe gerauscht. Am Mittwoch wurde beim Stand von 10,04 Euro der tiefste Kurs seit Anfang 2005 erreicht. Die Abschläge gegenüber den im Mai 2018 erreichten Höchstständen belaufen sich inzwischen auf über 60 Prozent. Das Unternehmen hat derzeit an den…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:10
BYD-Aktie: Wie sollten sich Anleger nun verhalten?+Die Aktie des chinesischen Elektroautobauers BYD tut sich weiterhin enorm schwer. Die vergangenen Wochen und Monate waren verlustreich und haben den Kurs Ende Oktober auf ein Tief bei 4,12 Euro zurückkommen lassen. Aktuell notiert die Aktie bei 4,26 Euro und steht damit nicht wesentlich höher. Die Abschläge gegenüber dem im April erreichten 2019er-Hoch belaufen sich…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:12
Sanofi-Aktie: Ist die Aktie ein Buy?+Im September gelang  der Sanofi-Aktie der Ausbruch aus einem mehrmonatigen Seitwärtstrend. Der Anstieg wurde bis auf 85,90 Euro fortgesetzt, ehe das Papier in eine weitere Seitwärtsbewegung einschwenkte. Diese hat bis heute Bestand. In der Zwischenzeit hat sich eine Widerstandszone im Bereich von 86,00 und 86,50 Euro herausgebildet, die es aus Sicht der Anleger zu überwinden…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:15
Microsoft-Aktie: Ist die Aktie immer noch ein Kauf?+Bei Microsoft geht der Höhenrausch weiter. Der Anstieg der Aktie auf über 130,51 US-Dollar katapultierte den Börsenwert des Softwareunternehmens in diesem Jahr auf mehr als 1 Billion US-Dollar. Ende Juli wurde ein Hoch bei 141,68 US-Dollar markiert, ehe die Aktie in eine längere Seitwärtsbewegung einschwenkte. Sie wurde Ende Oktober aufgebrochen, nachdem das Unternehmen seine aktuellen…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:18
Fresenius SE-Aktie: Hat die Aktie ihren Zenit err...+Die Fresenius-Aktie hat sich in den vergangenen Wochen kräftig nach oben gearbeitet, seit einem im Oktober markierten Tief bei 40,44 Euro betragen die Kurszuwächse mehr als 23 Prozent. Bis zum 2019er-Hoch bei 52,83 Euro fehlen weniger als 6 Prozent. Der jüngste Kursaufschwung darf allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass in den vergangenen Monaten starke Verluste verzeichnet…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:20
Bayer-Aktie: Sollte man jetzt zugreifen?+Die Bayer-Aktie hat seit Mitte 2017 starke Verluste hinnehmen müssen, die in direktem Zusammenhang mit der Übernahme des umstrittenen Saatgut-Produzenten Monsanto stehen. Der Abverkauf konnte erst Mitte 2019 im Bereich von 52 Euro gestoppt werden. Seitdem läuft eine Erholungsbewegung. Sie hat den Kurs der Aktie Anfang November bis auf 72,25 Euro ansteigen lassen, aktuell kostet…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:22
NASDAQ-100 steigt am Donnerstag um +0,21 Prozent ...+Am heutigen Donnerstag haben die Nasdaq-Aktien leicht an Wert gewonnen: Gegen 16:03 Uhr MEZ wurde der NASDAQ-100 (US6311011026) bei 8.314 Punkten registriert, knapp +0,21 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Mittwoch (8.296,5 Punkte). Mit einem Aufschlag von knapp +0,21 Prozent hat sich der NASDAQ-100 heute besser als der S&P 500 (+0,18 Prozent) geschlagen. Der Dow…
Weiterlesen...
Stockpulse
17:25
Microsoft Aktie: Rein virtuelle HV!+Bei Microsoft gab es am Mittwoch (4. Dezember) ein bemerkenswertes Ereignis. Und zwar fand die diesjährige ordentliche Hauptversammlung (HV) des Unternehmens statt. Das ist noch nichts Besonderes. Was aber bemerkenswert war: Diese Veranstaltung fand rein virtuell statt! Bereits vorigen September hatte Microsoft mitgeteilt, bei den Hauptversammlungen auf ein „virtual meeting format“ umzustellen. Treffen mit Personen…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)