Voestalpine-Aktie: Kurs nun wieder über den gleitenden Durchschnitten?

513
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nein, der Kurs der Voestalpine Aktie hat es nicht über die gleitenden Durchschnittslinien (100; 200) geschafft. Der Kurs hat nach seiner schnellen Erholung wieder etwas an Wert verloren und liegt nun bei unter 17 Euro. Vielleicht ergibt sich aus der Schwäche nun aber auch eine interessante charttechnische Formation.

Zu Beginn des Jahres lag die Voestalpine Aktie noch bei rund 25 Euro!

Ihren Tiefpunkt erreichte die Aktie bei rund 13 Euro, bevor sie stark anstieg und erst im Bereich um 20 Euro Gewinnmitnahmen folgten. Etliche Analysten trauen der Aktie aber weiterhin noch mehr zu, so hat der Analyst der Deutschen Bank sein Kursziel bei 26 Euro bestätigt und rät auch weiterhin zum Kauf der Aktie.

Der Analyst von JP Morgan sieht es da ganz anders!  

Er sieht den fairen Wert der Aktie gerade einmal bei rund 14 Euro und damit nahe dem bisherigen Jahrestiefpunkt. Welcher der beiden Analysten hat nun Recht und welcher täuscht sich? Aktuell liegt der Kurs genau zwischen den beiden Kurszielen. Ist die Aktie vielleicht aktuell fair bewertet? Anleger können die Entwicklungen der nächsten Wochen beobachten und sich selbst eine Meinung bilden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Voestalpine?

Wie wird sich Voestalpine nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Voestalpine Aktie.



Voestalpine Forum

0 Beiträge
starkes Ergebnis cash flowe beeindruckent covid19 krise ist noch nicht ganz im ergebnis - beste "st
0 Beiträge
- 161.740 Beschäftigte im Thyssenkrupp Konzern per 30. Juni 2019 162.372 Beschäftigte im Thy
0 Beiträge
- Das Ergebnis ist besser als die Aktienanalysen erwartet haben.
511 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Voestalpine per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.