Vodafone: Stimmungstief: Jetzt schlummert die Stimmung weiterhin im negativen Bereich.

314
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Anleger eher pessimistisch gestimmt

Bei Vodafone konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Negativen festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Vodafone in diesem Punkt negative Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit “Sell”. In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, wurde dagegen eine abnehmende Aufmerksamkeit über das Unternehmen registriert. Dies honorieren wir mit einer “Sell”-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Vodafone für diese Stufe daher ein “Sell”.

Vodafone: Aktuelle Kursrendite ein Schwachpunkt

Vodafone erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -28,46 Prozent. Ähnliche Aktien aus der “Drahtlose Telekommunikationsdienste”-Branche sind im Durchschnitt um -7,68 Prozent gefallen, was eine Underperformance von -20,78 Prozent im Branchenvergleich für Vodafone bedeutet. Der “Telekommunikationsdienste”-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -3,67 Prozent im letzten Jahr. Vodafone lag 24,79 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem “Sell”-Rating in dieser Kategorie.

Anleger heben den Daumen

Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Vodafone im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen weder stark mit positiven noch negativen Themen rund um Vodafone. Dieser Umstand löst insgesamt eine “Buy”-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung “Buy”.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Vodafone?

Vodafone im Vergleich unterbewertet

Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 10,38 und liegt mit 64 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (BrancheDrahtlose Telekommunikationsdienste) von 29,22. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Vodafone auf dieser Stufe eine “Buy”-Bewertung.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Vodafone-Analyse vom 01.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Vodafone jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Vodafone Aktie.



Vodafone Forum

0 Beiträge
Lalapo  Bonds Gestern
einige sogar mit Negativverzinsung... Geld/Schulden kosten Voda nix ... Wer kauft sich solche Bonds
0 Beiträge
im Januar. Im November ist Ex Day und Ausschüttung im Januar.
0 Beiträge
Mal als Tipp: Schau dir mal die Entwicklungen der europäischen Telkos an. Die Entwicklung ist überal
508 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Vodafone per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)