Varta Aktie: Wie stark wird ein Turnaround?

2390

Varta hat sich auch am Montag kaum berappeln können. Das Unternehmen verlor mehr als der Markt. Analysten und Investoren fragen sich nun bereits, wie stark der Turnaround ausfallen kann. Denn die Aktie hat relativ gute Chancen auf eine solche Bewegung. Der Wert ist zwar mit einem Abschlag von 3,4 % unter die Marke von 80 Euro gefallen.

Dennoch sind die Aussichten auf einen Anstieg um inzwischen mehr als 40 % weiterhin vorhanden. Dies hat auch wirtschaftliche Gründe.

Varta: Produktionskapazitäten bleiben kritisch

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Varta?

Der kritische Moment für das Unternehmen sind weiterhin die Produktionskapazitäten. Das Unternehmen wird nach den Berichten, die wir u.a. auch an dieser Stelle publiziert haben, in den kommenden Monaten bereits die ersten Kapazitätserhöhungen vornehmen. Es gibt keinen nennenswerten Anlass dafür anzunehmen, dass Varta weiterhin Kunden an die Konkurrenz verliert, wenn die Kapazitäten wie geplant schneller ausgebaut werden.

Die charttechnische Situation ist allerdings vergleichsweise kritischer. Denn das Unternehmen könnte in den kommenden Wochen noch darunter leiden, dass die Aktie relativ schnell angestiegen war. Der Wert hat noch immer auf Jahresbilanz ein Plus von 174 % aufgebaut. Die Aktie hat innerhalb der vergangenen vier Wochen um gut 33 % abgebaut, dies jedoch ist weiterhin lediglich eine Korrektur der raschen Gewinne.

Insofern sind die Notierungen derzeit langfristig noch im charttechnischen Aufwärtstrend. Auf der anderen Seite könnte die Konsolidierung noch anhalten, so die Analysten. Wichtig sei jetzt eine Untergrenze in Höhe von 75 Euro. Hält die, ist alles im Lot. Wen die Aktie allerdings unter den GD200 rutscht, der schon bei 76 Euro anfinge, dann sei mit einer Fortsetzung des Abwärtslaufs zu rechnen. Die Aktie hat ohnehin schon das kurzfristige Momentum und die kurzfristige relative Stärke verloren. Insofern ist im langfristigen Aufwärtstrend dennoch weiterhin Vorsicht geboten.

Varta kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Varta jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Varta Aktie.



Varta Forum

0 Beiträge
Hallo Leute, ..was meint ihr..könnte das wirklich was werden bzw. bis wann könnten wir hier eine o
0 Beiträge
das die In Ears auch gut laufen!
0 Beiträge
Beispielsweise hat ein Tesla Model 3 mit 50kWh 2976 Zellen im Format 21700 (lt Wiki) Rechnet euch
2425 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Varta per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)