Varta Aktie: Kracher – Powercell und Ballard abgehängt

15250
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Varta hat gestern deutlich verloren, aber hat als früherer Hype-Wert Aktien wie PowerCell Sweden oder Ballard Power nun klar abgehängt. Der Kracher: Kommt es zu einem Comeback in diesen Stunden oder auch in den kommenden Tagen, wird Varta sofort wieder auf der richtigen Seite stehen. Aus guten Gründen.

Alles läuft falsch

Auch bei Varta hat die Kursentwicklung keine wirtschaftliche Entsprechung mehr. Der Rücksetzer um 9 % bis in die letzten Handelsminuten hinein erzeugt formal einen Abwärtstrend. Aber:

PowerCell Sweden als Wert, der gleichfalls einen Hype auslöste, hat gestern den höchsten(!) Kursverlust aller Zeiten realisiert. PowerCell Sweden hat mehr als 25 % an einem Handelstag eingebüßt. Ballard Power hat zumindest den fünftschlechtesten Tag aller Zeiten erlebt und gut 20 % abgegeben. Das sind Rekordwerte, die Varta so in den vergangenen Tagen bei weitem nicht erzielt hat. Varta hat, auch wenn alles falsch läuft, derzeit noch gute Argumente auf seiner Seite.

Hier läuft lediglich der Markt aus dem Ruder. Varta erlebte gestern zwar den viertschlechtesten Tag der eigenen Geschichte. Kurz vor allerdings, vor weniger als 2 Wochen, verbuchte Varta mit +9,4 % den viertbesten Handelstag der Geschichte. Anfang Februar ging es gar mit 10,3 % zum drittbesten Handelstag der Geschichte nach oben.

Die Schwankungen sind also erheblich – aber Varta bleibt zumindest weitgehend auf Kurs, während PowerCell Sweden und Ballard Power den Boden komplett verloren zu haben scheinen. Varta fehlen gut 10 % zum Wiedereintritt in den Hausse-Modus bei nun 76 Euro. Ballard Power etwa müsste ungefähr knapp 20 % zulegen.

Ein weiterer Unterschied: Varta wird von Banken analysiert – und erzeugt damit neutrale Bewertungen von außen. Dies kennt die Wasserstoffbranche nicht. Auf dieser Basis bescheinigen Analysten Varta a) erstklassige Gewinne für 2019 und b) gute Prognosen für 2020. Wirtschaftliche Fakten, die Wasserstoffunternehmen bei allen kleinen Geschichten rund um Aufträge auf Jahre (!) nicht kennen. Daher hat Varta im Falle einer Erholung nach dem Börsen-Segment-Crash direkt die besseren Chancen als PowerCell und Ballard Power. Kursziele lassen sich nach Erreichen von 76/77 Euro wieder formulieren.

Varta also

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Varta-Analyse vom 11.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Varta jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Varta Aktie.



Varta Forum

0 Beiträge
gutes Zeichen Tiger Global Management, LLC VARTA AKTIENGESELLSCHAFT DE000A0TGJ55 2,47 % 2020-
0 Beiträge
wenn um 15:30h kein Frischgeld reinrutscht, sehe ich keinen Indikator. Ich komme Kursverlauf mal zu
0 Beiträge
Wir werden heute über 120 Schliessen.Das steht fest.
2425 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Varta per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Varta




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)