Varta Aktie: Der Schritt zurück!

966
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Varta schien auf einem guten Weg: Von ihrem Tiefststand Mitte März, als die Corona-Krise die Papiere des Batterieherstellers auf 50,50 Euro nach unten drückte, hatte sich die Aktie bis Anfang Juli wieder auf gut 108 Euro im Wert mehr als verdoppelt. Seitdem allerdings geht es peu à peu zurück. Auch den Dienstag begann Varta in der ersten Handelsstunde mit einem Minus von zunächst 2,5 Prozent auf rund 96,50 Euro. Sollte ein kritischer Analyst tatsächlich Recht behalten?

Kursziel von lediglich 75 Euro

Es war Robert-Jan van der Horst vom Analysehaus Warburg Research, der die Varta-Aktie am 2. Juli von „Hold“ auf „Sell“ abgestuft hatte. Das Kursziel hob er von zuvor 67 auf lediglich 75 Euro an. Er sei zwar „etwas optimistischer für das Geschäftsjahr des Batterieherstellers und berücksichtigte auch die staatlichen Subventionen für Projekte“, schrieb er in seiner vorgelegten Studie. Die jüngste Kursrally aber habe „das Potenzial bereits bei weitem überschritten“, so die Einschätzung. In der Tat hatte Varta am 29. Juni gute Nachrichten in Sachen Fördergeldern verbreitet, es geht um insgesamt 300 Millionen Euro. Die positive Wirkung dieser Botschaft hielt an der Börse allerdings nur rund eine Woche an.

Bund und Länder unterstützen

Zum Hintergrund: Der Bund und die Länder Baden-Württemberg und Bayern werden die Herstellung von Hochleistungsbatterien bei Varta mit 300 Millionen Euro unterstützen. Mit dem Geld soll Varta die Produktion von Batteriezellen weiter vorantreiben, vor allem im Bereich der Lithium-Ionen-Batterien. „Wir zünden die nächste Stufe der Batteriezellfertigung in Deutschland“, ließ Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier mitteilen. Erste Batteriekomponenten würden bereits in Deutschland produziert. „Nun machen wir den nächsten Schritt hin zur Großserie bei Batteriezellen für automobile und industrielle Anwendungen“, so der Minister. Die Varta-Aktie machte derweil wieder einen Schritt zurück.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Varta-Analyse vom 08.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Varta jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Varta Aktie.



Varta Forum

0 Beiträge
Die Sonne scheint nicht nur draussen.Auch der Aktienkurs nimmt wieder Sonnenlicht auf und ich denke
0 Beiträge
BoMa71  @pierre 05. Aug
Weil es für meine Long Position einfach besser ist, wenn es gleichmäßig steigt.... Ansonsten neh
0 Beiträge
deshalb hier der tagesaktuelle Chart. Trendkanalmitte steigt zum Jahresende auf ca 160€
2425 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Varta per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Varta




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)