UNLIMITED TURBO LONG AUF WIRECARD AG: Kein schöner Anblick!

1710
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Spekulative Anleger setzen gerne und häufig auf Zertifikate mit Hebelwirkung. Wie sehr so etwas nach hinten losgehen kann, zeigte sich Anfang Februar beim Unlimited Turbo Long auf Wirecard. Hier freuten sich Anleger Anfang 2019 noch über massive Gewinne, da die positive Entwicklung der Wirecard Aktie mit überproportionalen Renditen belohnt wurde. Dieser Trend hielt sich aber nicht ewig.

Wird es jetzt gefährlich?

Stattdessen ging es für Wirecard an der Börse Anfang Februar rapide bergab. Aus den besonders hohen Gewinnen beim Unlimited Turbo Long auf Wirecard wurden dadurch schmerzhafte Verluste. Innerhalb von wenigen Tagen verloren die Anleger etwa 50 Prozent ihrer Einlagen. Der Basiswert näherte sich auch immer näher an die Knock-out-Schwelle, bei welcher ein Totalverlust droht.

Hoffnung gibt es jetzt nur darauf, dass Wirecard in diesem Jahr noch einmal zu einer großen Aufholjagd ausholen wird. In einem solchen Fall könnten die Gewinne aus dem Februar schnell wieder in Vergessenheit geraten. Garantien für eine positive Entwicklung gibt es jedoch nicht.

Die Lage bleibt schwierig!

Trotz aller guten Bewertungen durch Analysten, müssen Anleger sich darauf einstellen, dass die Kurse bei Wirecard auch in Zukunft eher sprunghaft bleiben werden. Phasen von hohen Gewinnen wechseln sich stets mit Zeiten ab, in denen es zu signifikanten Verlusten kommt. Interessant ist ein Zertifikat mit fünffachem Hebel dadurch eigentlich ausschließlich für spekulative Anleger. Für alle anderen gibt es sehr viele interessantere Alternativen, um gewinnbringend auf die Zukunft von Wirecard setzen zu können.




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)